Skip to main content

Nachhaltigkeit

Es geht darum eine lebenswerte Zukunft zu gestalten.

Antworten auf die drängenden weltweit bedeutsamen Herausforderungen sucht Bildung für nachhaltige Entwicklung, kurz BNE. Mit ganz unterschiedlichen Veranstaltungen, Kursen und Projekten versuchen wir eigene Handlungsspielräume zu entdecken und Zusammenhänge zu verstehen.

Wir sind nicht allein beim Versuch nachhaltiger zu leben. Die 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben 2016 die im Video beschriebenen Ziele beschlossen. Es geht darum die Welt bis 2030 zu einem gerechteren und nachhaltigeren Ort zu machen. Die 17 Nachhaltigkeitsziele, die so genannten SDGs (Sustainable Development Goals) setzen auf ökonomischer, soziale sowie ökologischer Ebene an. Die große Politik ist hier gefordert, aber auch direkt vor Ort gibt es viele Möglichkeiten und Ideen bei der Umsetzung mitzumachen.

https://sdgs.un.org/goals

Hier geht es zu 17Ziele- Der Podcast von Engagement Global in dem Prominente und Macher:innen ihre Antworten vorstellen, wie sie eine gerechtere und bessere Welt schaffen wollen. Hör zu, mach mit - TuDu`s für Dich und die Welt.

https://17ziele.de/podcast/detail/podcast.html

Passende Kurse hierzu:

Loading...
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 01.06.2024 10:00
Freilassing

Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 241104085F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Erste Hilfe fürs Radl
Fr. 14.06.2024 16:00
Freilassing, Lobmayrparkplatz

Die Bremse schleift, die Kette springt raus, ein platter Reifen mitten auf der Tour. Nicht immer gibt es die Möglichkeit, das Fahrrad umgehend in die nächste Werkstatt zu bringen – sei es, weil man irgendwo im Nirgendwo steht oder weil vor allem im Frühjahr und Sommer die Radläden ausgelastet sind und ein Reparaturtermin kurzfristig nicht mehr zu bekommen ist. Auch wenn es in manchen Fällen die beste, weil sicherste Lösung ist, sein Rad in eine gute Fahrradwerkstatt zu bringen, wo sich Profis um die Reparatur kümmern, gibt es einige Wartungs- und Reparaturarbeiten, die mit einer Grundausstattung an Werkzeug, etwas Übung und Geschick auch selbst durchgeführt werden können. Im Kurs werden die Grundlagen dazu vermittelt und gezeigt, welche Reparaturen einfach in Angriff genommen werden können und welches Werkzeug dafür gebraucht wird. Kleinere Reparaturen werden vor Ort erledigt (Material zum Einkaufspreis, z.B. Bremsbeläge). Gerne das eigene Fahrrad (auch älteren Datums) mitbringen. Bei schlechtem Wetter wird der Kurs verschoben.

Kursnummer 241104091F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Birger Höljes
Repair Café
Sa. 15.06.2024 10:00
Ainring

Das Repair Café ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Was Sie mitbringen können: Elektro-Kleingeräte, Fahrräder, Kleidung usw. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Pfarrverband Ainring mit Unterstützung der Gemeinde Ainring

Kursnummer 241104095A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
So schmeckt Laufen
Fr. 21.06.2024 14:00
Laufen, Mozartplatz

Schmackhafte Kulturlandschaftsexkursion mit dem Fahrrad. Brot, Saft, Butter, Bier, Wurst, Milch, Eis – unserer heimischen Kulturlandschaft entspringen viele Produkte. Auf einer kleinen Fahrradtour (z.T. auf Schotterwegen) rund um Laufen erkunden wir, wie die Rohstoffe für diese Lebensmittel angebaut werden und welche regionalen Wertschöpfungsketten dahinter stehen. Wir erfahren mehr über die Entstehung unserer Landschaft und die Bedeutung ihrer Kulturbiotope. Die Möglichkeit, einzelne Biosphären-Produkte verkosten zu können, macht diese gemütliche Radltour zu einem genussreichen Erlebnis. Zielgruppe: Erwachsene Barrierearm/frei: nein Strecke: max. 15 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, eigenes Fahrrad. ÖPNV: Bahnhof Laufen Bitte beachten: Brotzeit auf Selbstzahlerbasis möglich. Anmeldung verpflichtend bis 18.6.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104171L
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Almerleben im Lattengebirge mit dem Biosphären-Ranger unterwegs
So. 23.06.2024 09:00
Ramsau, Parkplatz Taubensee
mit dem Biosphären-Ranger unterwegs

Mittelschwere Wanderung mit dem Biosphären-Ranger im Lattengebirge. Vom Parkplatz wandern wir entlang des Taubensee über das Wachterl hinauf zur Moosenalm. Vorbei an der Lattenbergalm geht es über die Mordaualm zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Wanderung erwartet uns ein wunderschönes Bergpanorama und idyllische Almwiesen mit weidenden Kühen. Wir lernen mehr über die verschiedenen Lebensräume und die Bewohner kennen und wir erfahren, warum Almen wichtig für die Natur und den Menschen sind. Unterwegs genießen wir eine leckere Almbrotzeit auf Selbstzahlerbasis. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kinder ab 12 Jahren Strecke: ca. 12 km 650 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Brotzeit, Getränk. ÖPNV: Bus 845 bis Haltestelle Ramsau Mordau, Ramsau b. Berchtesgaden Bitte beachten: Brotzeit auf Selbstzahlerbasis. Anmeldung verpflichtend bis 18.6.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104172F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Erste Hilfe fürs Radl
Fr. 28.06.2024 16:00
Laufen

Die Bremse schleift, die Kette springt raus, ein platter Reifen mitten auf der Tour. Nicht immer gibt es die Möglichkeit, das Fahrrad umgehend in die nächste Werkstatt zu bringen – sei es, weil man irgendwo im Nirgendwo steht oder weil vor allem im Frühjahr und Sommer die Radläden ausgelastet sind und ein Reparaturtermin kurzfristig nicht mehr zu bekommen ist. Auch wenn es in manchen Fällen die beste, weil sicherste Lösung ist, sein Rad in eine gute Fahrradwerkstatt zu bringen, wo sich Profis um die Reparatur kümmern, gibt es einige Wartungs- und Reparaturarbeiten, die mit einer Grundausstattung an Werkzeug, etwas Übung und Geschick auch selbst durchgeführt werden können. Im Kurs werden die Grundlagen dazu vermittelt und gezeigt, welche Reparaturen einfach in Angriff genommen werden können und welches Werkzeug dafür gebraucht wird. Kleinere Reparaturen werden vor Ort erledigt (Material zum Einkaufspreis, z.B. Bremsbeläge). Bitte das eigene Fahrrad (auch älteren Datums) mitbringen. Bei schlechtem Wetter wird der Kurs verschoben.

Kursnummer 241104093L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Birger Höljes
Wiesenbrüter im Haarmoos - Abendexkursion
Fr. 28.06.2024 18:00
Saaldorf-Surheim, Parkplatz Lauterbrunn am Abtsdorfer See

Abendexkursion in das größte Wiesenbrütergebiet Südostbayerns. Das Haarmoos ist eines der bedeutendsten Wiesenbrütergebiete in Bayern. Hier finden vom Aussterben bedrohte Arten wie Braunkehlchen, Bekassine oder Großer Brachvogel geeigneten Lebensraum. Dank der extensiven Bewirtschaftung durch ortsansässige Landwirte sind günstige Bruthabitate noch großflächig vorhanden. Wer mehr über das Natura 2000-Gebiet und seine gefiederten Bewohner erfahren möchte, der kann an der Führung mit dem Biosphären-Ranger und der Wiesenbrüterbeauftragten teilnehmen. Mit etwas Glück lassen sich die seltenen Wiesenbrüter beobachten. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kinder ab 10 Jahren Strecke: ca. 5 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, Fernglas oder Spektiv wenn vorhanden, Getränk und ggf. Snack. ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Fisching Thannberg, Laufen Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 25.6.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10. Ersatztermin Samstag, 29.6.24.

Kursnummer 241104174S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Wir bewahren Schätze Obst, Getreide, Lebensräume für Wildbienen
Do. 04.07.2024 17:00
Surheim, Obstgarten Haberland
Obst, Getreide, Lebensräume für Wildbienen

Obst, Getreide und Wildbienen in Saaldorf-Surheim. Leichte Wanderung. Was haben alte Getreidesorten, der Obstgarten und die wildbienenfreundlich gestaltete Fläche in Saaldorf-Surheim gemein? Sie alle verfolgen den Ansatz wichtige Bausteine der Natur zu bewahren. Bei einer leichten Wanderung rund um Saaldorf-Surheim erfahren wir, welche Obstsorten im Obstgarten in Haberland angebaut werden und wieso der Niederreiter Roggen oder der Laufener Landweizen im Getreidegarten angebaut werden. Um diese alten Kultursorten anzubauen, braucht es fleißige Insekten. Auch diese kommen bei der Exkursion nicht zu kurz. Wir schauen uns eine wildbienenfreundlich gestaltete Außenfläche an einem Firmengelände an. Zielgruppe: Erwachsene Barrierearm/frei: nein Strecke: ca. 5 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung. Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 30.6.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104175S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 13.07.2024 10:00
Freilassing

5 Jahre Repair Café Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 241104086F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Almerleben im Lattengebirge Mit dem Biosphären-Ranger unterwegs
So. 14.07.2024 09:00
Ramsau, Parkplatz Taubensee
Mit dem Biosphären-Ranger unterwegs

Mittelschwere Wanderung mit dem Biosphären-Ranger im Lattengebirge. Vom Parkplatz wandern wir entlang des Taubensee über das Wachterl hinauf zur Moosenalm. Vorbei an der Lattenbergalm geht es über die Mordaualm zurück zum Ausgangspunkt. Auf der Wanderung erwartet uns ein wunderschönes Bergpanorama und idyllische Almwiesen mit weidenden Kühen. Wir lernen mehr über die verschiedenen Lebensräume und die Bewohner kennen und wir erfahren, warum Almen wichtig für die Natur und den Menschen sind. Unterwegs genießen wir eine leckere Almbrotzeit auf Selbstzahlerbasis. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kinder ab 12 Jahren Strecke: ca. 12 km 650 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Brotzeit, Getränk. ÖPNV: Bus 845 bis Haltestelle Ramsau Mordau, Ramsau b. Berchtesgaden Bitte beachten: Brotzeit auf Selbestzahlerbasis. Anmeldung verpflichtend bis 9.7.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104173F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Nächtliche Jäger am Abtsdorfer See
Fr. 19.07.2024 20:30
Laufen, Parkplatz Freizeitgelände Abtsdorfer See

Fledermaus-Exkursion am Abtsdorfer See. Wie kann man die fast geräuschlosen nächtlichen Jäger entdecken? Zusammen mit der Fledermausexpertin Brigitte Meiswinkel lernen wir die fliegenden Säugetiere kennen. Nach einer kurzen Einführung in die Biologie der Fledermäuse beobachten wir die faszinierenden Tiere bei ihrer Jagd über den See und fangen ihre Ultraschallrufe mit einem Detektor ein. Die abenteuerliche Exkursion auf den Spuren der nächtlichen Jäger ist besonders für Familien mit Kindern ab 5 Jahren ein echtes Highlight. Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern ab 5 Jahren Strecke: ca. 2 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, Getränk und ggf. Snack, Taschenlampe. Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 16.7.24 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104176L
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Repair Café
Sa. 20.07.2024 10:00
Ainring

Das Repair Café ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Was Sie mitbringen können: Elektro-Kleingeräte, Fahrräder, Kleidung usw. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Pfarrverband Ainring mit Unterstützung der Gemeinde Ainring

Kursnummer 241104096A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Alm erleben - für Menschen mit Beeinträchtigungen
Sa. 27.07.2024 10:00
Ramsau, Parktplatz Hirschbichl

Leichte Exkursion zur Ragertalm – Abkürzung mit Bus möglich. Bei einer leichten Exkursion zur Ragertalm wird das Leben auf der Alm erlebbar. Angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer führt die Exkursion zu Fuß auf Schotterwegen oder per Bus zur Ragertalm. Almführerin Gerti Rutz wird die Besonderheiten des Lebensraums für Tiere und Pflanzen aufzeigen und bei einer gemeinsamen Brotzeit erzählt die Almsennerin über das Leben auf der Alm. Das Programm und die Inhalte werden an die Gruppe/ an die Teilnehmenden angepasst. Diese Exkursion ist für Menschen mit Beeinträchtigungen geeignet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zielgruppe: Menschen mit Beeinträchtigungen Barrierearm/frei: ja Strecke: Ab Parkplatz Hirschbichl ca. 6 km und 100 Hm; Abkürzbar mit Bus 847 bis Haltestelle „Ragertalm“ von dort ca. 1 km und 50 Hm auf Forstweg. Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung . Kosten: Brotzeit auf Selbstzahlerbasis. ÖPNV: Bus 847 bis Hirschbichlstraße, Ramsau bei Berchtesgaden Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 22.7.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104177F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Leben auf der Alm Ferien-Entdeckertag
Mi. 31.07.2024 09:00
Ramsau, Parkplatz Taubensee
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm: Kinder für Kinder zwischen 8-12 Jahren. Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Naturentdeckerinnen und Naturentdecker? Dann seid ihr bei den Entdeckertagen der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um die Natur. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist gehen wir euren Fragen auf den Grund und lüften gemeinsam die Geheimnisse der Tiere, Pflanzen und ihrer Lebensräume in der Biosphärenregion. Schwerpunkt Leben auf der Alm: Wo kommt eigentlich die Milch her und wie wird daraus Käse gemacht? Warum sind die Kühe nicht das ganze Jahr über auf der Alm und warum ist die Alm so wichtig für viele Insekten? Als Naturentdeckerinnen und –entdecker geht ihr zusammen mit dem Biosphären-Ranger diesen Fragen auf den Grund und erforscht das Leben auf der Alm. Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Strecke: ca. 6 km und 350 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, eigene Brotzeit, Sitzunterlage. ÖPNV: Bus 845 bis Haltestelle Ramsau Mordau, Ramsau b. Berchtesgaden Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 26.7.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104179F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Kräuterwerkstatt Ferien-Entdeckertag
Mi. 07.08.2024 09:00
Marzoll, Grundschule (Parkplatz), Schloßberg 16
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm: Kinder für Kinder zwischen 8-12 Jahren. Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Biosphärenentdeckerinnen und -entdecker? Dann seid ihr beim Ferienprogramm der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um Nachhaltigkeit, Natur, Spiel und Spaß. Schwerpunkt Kräuterwerkstatt: Wusstet Ihr, dass Ihr aus heimischen Pflanzen eine Salbe herstellen und sie zu einem leckeren Kräutersalz verarbeiten könnt? Lernt die Pflanzen vor Eurer Haustür kennen und zaubert daraus kleine Mitbringsel zum Mitnehmen. Treffpunkt: Grundschule Marzoll (Parkplatz) Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Barrierearm/frei: nein Strecke: ca. 3 km und 150 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Brotzeit, Getränk, Stoffbeutel (zum Sammeln). ÖPNV: Marzoll, Ort Linie 1 (Stadtbus Bad Reichenhall) Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 2.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104180F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Unterwegs mit Karte und Kompass Ferien-Entdeckertag
Mi. 14.08.2024 09:00
Laufen, Parkplatz Freizeitgelände Abtsdorfer See
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm: Kinder für Kinder zwischen 8-12 Jahren. Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Naturentdeckerinnen und Naturentdecker? Dann seid ihr bei den Entdeckertagen der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um die Natur. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckergeist gehen wir euren Fragen auf den Grund und lüften gemeinsam die Geheimnisse der Tiere, Pflanzen und ihrer Lebensräume in der Biosphärenregion. Schwerpunkt Orientierung: Was gilt es bei der Tourenplanung zu beachten und wie verhält man sich eigentlich richtig im Gelände? Als richtige Naturentdeckerinnen und -entdecker seid ihr mit dem Biosphären-Ranger unterwegs und lernt dabei, wie ihr euch mit Karte und Kompass draußen orientiert, die Landschaft lesen könnt und eure eigenen Entdeckertouren richtig zu planen. Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Strecke: ca. 4 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, eigene Brotzeit, Kompass wenn vorhanden, Sitzunterlage. ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Fisching Thannberg, Laufen Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 9.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104181F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Die Alm erleben - für Menschen mit Beeinträchtigungen
Sa. 17.08.2024 10:00
Ramsau, Parktplatz Hirschbichl

Leichte Exkursion zur Ragertalm – Abkürzung mit Bus möglich. Bei einer leichten Exkursion zur Ragertalm wird das Leben auf der Alm erlebbar. Angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer führt die Exkursion zu Fuß auf Schotterwegen oder per Bus zur Ragertalm. Almführerin Gerti Rutz wird die Besonderheiten des Lebensraums für Tiere und Pflanzen aufzeigen und bei einer gemeinsamen Brotzeit erzählt die Almsennerin über das Leben auf der Alm. Das Programm und die Inhalte werden an die Gruppe/ an die Teilnehmenden angepasst. Diese Exkursion ist für Menschen mit Beeinträchtigungen geeignet. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Zielgruppe: Menschen mit Beeinträchtigungen Barrierearm/frei: ja Strecke: Ab Parkplatz Hirschbichl ca. 6 km und 100 Hm; Abkürzbar mit Bus 847 bis Haltestelle „Ragertalm“ von dort ca. 1 km und 50 Hm auf Forstweg. Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung . Kosten: Brotzeit auf Selbstzahlerbasis. ÖPNV: Bus 847 bis Hirschbichlstraße, Ramsau bei Berchtesgaden Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 12.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104178F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Lebensraum Ainringer Moos entdecken Ferien-Entdeckertag
Mi. 21.08.2024 09:00
Ainring, Parkplatz am ehem. Torfwerk, Mühlreit 3
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm: Kinder für Kinder zwischen 8-12 Jahren. Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Naturentdeckerinnen und Naturentdecker? Dann seid ihr bei den Entdeckertagen der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um die Natur. Mit viel Spiel, Spaß und Entdeckungsgeist gehen wir euren Fragen auf den Grund und lüften gemeinsam die Geheimnisse der Tiere, Pflanzen und ihrer Lebensräume in der Biosphärenregion. Schwerpunkt Moor: Viele Mythen und Sagen ranken sich um den Lebensraum Moor und faszinieren uns Menschen seit jeher. Doch was macht ein Moor eigentlich aus und warum ist es so einzigartig? Neben fleischfressenden Pflanzen, Überlebenskünstlern und Flugakrobaten gibt es Vieles zu entdecken. Als Naturentdeckerinnen und –entdecker seid ihr mit dem Biosphären-Ranger unterwegs und erforscht spielerisch den Lebensraum Moor. Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Strecke: ca. 4 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, eigene Brotzeit, Fernglas wenn vorhanden, Sitzunterlage. ÖPNV: Bus 9515 bis Haltestelle Niederstraß Torfwerk, Ainring Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 16.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104182F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Überleben mit HIlfe der Natur Ferien-Entdeckertag
Mi. 28.08.2024 09:00
Marzoll, Maibaum (gegenüber der Feuerwehr)
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm für Kinder zwischen 8-12 Jahren Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Biosphärenentdeckerinnen und -entdecker? Dann seid ihr beim Ferienprogramm der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um Nachhaltigkeit, Natur, Spiel und Spaß. Schwerpunkt mit Hilfe der Natur: Ihr wolltet schon immer wissen, wie Ihr Euch eine gute Notunterkunft baut, Wasser finden und filtern könnt sowie ein Feuer ohne Feuerzeug entzünden könnt? An diesem Vormittag tauchen wir in Techniken zum einfachen Leben in der Natur ein. Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Barrierearm/frei: nein Strecke: ca. 4 km und 150 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Rucksack, Brotzeit, Getränk. ÖPNV: Marzoll, Ort Linie 1 (Stadtbus Bad Reichenhall) Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 23.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104183F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Färben mit Naturmaterialien Ferien-Entdeckertag
Mi. 04.09.2024 09:00
Laufen, Jugendzeltplatz Abtsee, Abtsee 51
Ferien-Entdeckertag

Ferienprogramm: Kinder für Kinder zwischen 8-12 Jahren. Ihr seid zwischen 8 und 12 Jahre alt und in euch stecken kleine Biosphärenentdeckerinnen und -entdecker? Dann seid ihr beim Ferienprogramm der Biosphärenregion genau richtig! Hier dreht sich alles um Fragen rund um Nachhaltigkeit, Natur, Spiel und Spaß. Schwerpunkt Färben mit Naturmaterialien: Habt Ihr Lust zu experimentieren und aus Pflanzen, die vor Eurer Haustür wachsen, Farben zu gewinnen? Ihr lernt 2 Färbe-Techniken kennen und könnt Eure bunten Werke natürlich mit nach Hause nehmen. Lasst Euch von der Vielfalt der Farben überraschen! Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Barrierearm/frei: nein Strecke: ca. 2 km und 100 Hm Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, Brotzeit, Getränk, Stoffbeutel (zum Sammeln), Glas mit Schraubdeckel (ca. Gurkenglasgröße). ÖPNV: Fisching, Thannberg Linie 852/853 Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 30.8.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104184F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 07.09.2024 10:00
Freilassing

5 Jahre Repair Café Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 251040010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 05.10.2024 10:00
Freilassing

5 Jahre Repair Café Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 251040011F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 02.11.2024 10:00
Freilassing

5 Jahre Repair Café Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 251040012F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 14.12.2024 10:00
Freilassing

5 Jahre Repair Café Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Bürgerzentrum KONTAKT.

Kursnummer 251040013F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Loading...
25.05.24 19:19:44