Skip to main content

Stadt Land Datenfluss

Unser Leben wird immer digitaler.

Neben Kursen und Veranstaltungen rund um das Thema Digitalisierung haben die Volkshochschulen Stadt Land Datenfluss gestartet. Das Programm für mehr Datenkompetenz gibt alltagsnahe Antworten zu Fragen rund um die Digitalisierung. Eine unterhaltsame, aktive Auseinandersetzung ermöglicht die App Stadt|Land|Datenfluss. Außerdem gibt es Online-Vorträge rund um das Thema Digitalisierung.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/app-fuer-mehr-datenkompetenz-1854722

Die Digitalisierung und der damit einhergehende Datenfluss prägen zunehmend den Alltag der Menschen auch in Deutschland. Ein Großteil der Bevölkerung weiß jedoch laut D21Digital Index nicht genau, was sich hinter zentralen Begriffen dieser Entwicklung, wie Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge oder Algorithmus verbirgt. Zudem befürchten viele Menschen, die Kontrolle über ihre eigenen Daten zu verlieren. Hier setzt die App „Stadt | Land | DatenFluss“ an.

 

Sie nutzt einen spielerischen Ansatz, der am Alltag der Nutzerinnen und Nutzer anknüpft. Im Zentrum der App steht eine virtuelle Stadt, in der die verschiedenen, von der Digitalisierung geprägten Lebensbereiche – zunächst Arbeit, Mobilität und Gesundheit – symbolhaft repräsentiert werden. Geschichten, Informationen und verschiedene interaktive Aufgaben wechseln sich ab. Wie bei Online-Spielen üblich, werden neue Inhalte erst freigeschaltet, wenn ein Level erfolgreich durchlaufen wurde. Nach dem Abschluss eines Levels färbt sich der entsprechende Stadtteil bunt. Je mehr Inhalte bearbeitet wurden, desto bunter wird die Stadt.

 

Ziel der App ist es, die Datenkompetenz aller Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Sie sollen die Funktionsweise neuer datengestützter Technologien grundlegend verstehen und ihre Potentiale erkennen. Gleichzeitig sollen sie in die Lage versetzt werden, aufgeklärt und verantwortungsbewusst mit Daten umzugehen.

Stadt | Land | DatenFluss

Die App für meh Datenkompetenz

Veranstaltungsreihe Stadt Land Datenfluss

Von April bis November 2021 widmeten sich die Volkshochschulen in sechs digitalen Diskussionsveranstaltungen den Themenbereichen Künstliche Intelligenz, Big Data, Smart Home, Mobilität der Zukunft, digitale Gesundheitsversorgung und Arbeit 4.0.

Alle Veranstaltungen der Reihe verliefen nach dem Konzept Smart Democracy: Ein bzw. zwei Referent*innen hielten einen Impulsvortrag; anschließend folgte eine moderierte Diskussion. Die Besonderheit der Veranstaltungsreihe war, dass sie via Livestream bundesweit in alle teilnehmenden Volkshochschulen übertragen wurde. Wir waren eine davon. Vor Ort – oder auch von zu Hause aus – konnten Teilnehmer:innen über ein Online-Tool live Fragen zum Thema stellen und somit die Diskussion der Expert:innen direkt beeinflussen.

Die Veranstaltungen der Reihe wurde in Kooperation mit den Offenen Kanälen in Berlin oder Mainz als Livestream aufgezeichnet.

 

Passende Kurse hierzu

Loading...
Digitalisierung im Alltag
Mo. 15.01.2024 11:00
Freilassing

Digitalisierung hält in vielen Lebensbereichen Einzug. Gemeinsam werden die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser tägliches Leben besprochen. Grundlegende Kenntnisse im Umgang mit digitalen Werkzeugen und notwendige Sicherheitseinstellungen werden vermittelt. Themenauswahl: Digitale Fotografie und Bildbearbeitung - einfach Bildbearbeitungstechniken für bessere Fotos Online-Kommunikation mit Familie und Freunden - WhatsApp, Skype, Zoom & Co. Erste Schritte auf Social Media - Facebook, Instagram und deren Funktionen Digitale Unterhaltung und Streaming Dienste für Filme, Serien und Musik Gesundheit und Wellness digital von Gesundheits- und Wellness-Apps über Fitness-Tracker bis zu Telemedizin-Diensten Virtueller Museumsbesuch und Kulturelle Erlebnisse online Digitale Bibliotheksbesuche: Nutzung von E-Books, Hörbüchern und Online-Zugang zu Zeitschriften sowie anderer Digitalangebote der Bücherei Digitale Navigation: Nutzung von digitalen Karten für die Navigation und Routenplanung Digitales Einkaufen: Üben von Einkäufen mit Scannern, aber auch Erlernen von Online-Shopping-Fähigkeiten inklusive Preisvergleich, sicheres Bezahlen und Verstehen von Kundenbewertungen Entsprechend der Interessen der Teilnehmenden werden einzelne Themen vertieft oder die Auswirkungen auf weitere Lebensbereiche mit aufgenommen. Eine Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Freilassing. Gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Kursnummer 241501010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Vom Fehler zur Chance: Fail Forward Festival
Fr. 10.01.2025 14:00
Freilassing

Wie Sie und Ihr Team innovativer und resilienter werden, wenn Sie die Kraft der Fehler nutzen. Impulse und Wissen dazu erhalten Sie beim Fail Forward Festival am 10.Jänner 2025 in Freilassing. Noch tiefer ins Thema tauchen Sie ein, wenn Sie am Fail Forward Workshop teilnehmen. Ab März 2025 in der VHS Rupertiwinkel. Dieses Euregio Kleinprojekt ist von der Europäischen Union kofinanziert und läuft im Zuge des Programms Interreg-Bayern-Salzburg.  

Kursnummer 255071001F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in:
Loading...
15.07.24 19:45:12