Skip to main content

Gesellschaft & Leben

Loading...
Interkulturelles Frauencafè
Mi. 10.01.2024 09:00
Freilassing

Das Café für alle Frauen. Im Frauencafé kannst Du viele verschiedene Menschen treffen. Im Frauencafé kannst Du mit anderen Menschen reden. Im Frauencafé kannst Du von uns Hilfe bekommen. Wir freuen uns auf Dich! Die Kursleiterin spricht Englisch, Deutsch und Französisch. Eine Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Freilassing. Gefördert aus dem Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt" mit Mitteln des Bundes und des Freitstaats Bayern.

Kursnummer 241106001F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Danielle Prince
Kinderschwimmkurs - Flipper
So. 21.01.2024 10:00
Freilassing

Im Wasser zu Hause -  der etwas andere Anfängerschwimmkurs Im Fokus der Aquapädagogik liegt der Spaß, die Sicherheit und wohl die natürlichste und schnellste Art sich im Wasser zu Hause zu fühlen. Unsere Wasserfrösche bekommen Sicherheit im Wasser durch die ihnen schon bekannten Bewegungsabläufe, die weiter ausgebaut werden.  Selbstverständlich können die Kinder sich das Seepferdchen nach den Regeln des DSV erwerben. Bitte beachten: Eine Begleitperson über 18 Jahren mit der Bereitschaft bei Bedarf selbst ins Wasser zu gehen ist erforderlich. Sie lernen das Kind über den Kurs hinaus beim Prozess des Schwimmenlernens zu unterstützen und gemeinsam Spaß im Wasser zu haben.

Kursnummer 241105080F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Dozent*in: Willi Tempelin
Baby-Musikgarten für Kinder von 6 bis 18 Monaten
Mi. 24.01.2024 08:15
Freilassing, Grundschule, Georg-Wrede-Platz
für Kinder von 6 bis 18 Monaten

Der Musikgarten für Babys führt Säuglinge und Kleinkinder bis 18 Monate und deren Mütter an Musik heran. Musikhören, sanfte Bewegungen zur Musik und eigenes Musizieren mit altersgerechten Instrumenten sind in dieser frühen Entwicklungsphase für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Die Farben bunter Tücher oder der Klang von Rasseln und Glöckchen ziehen die Aufmerksamkeit der Babys auf sich. Im Kurs werden Lieder und Sprechverse so vermittelt, dass sie leicht zu Hause verwendet werden können - zum Beispiel als Schlaflieder oder zur Massage beim Wickeln. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben. Eine Kooperation mit der Musikschule Freilassing.

Kursnummer 241105008F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Bei Interesse bitte im Büro unter 08682 1492 melden.
Musikgarten I für Kinder von 1 1/2 bis 3 Jahre
Mi. 24.01.2024 09:15
Freilassing, Grundschule, Georg-Wrede-Platz
für Kinder von 1 1/2 bis 3 Jahre

Der Musikgarten 1 geht auf den wachsenden Erlebnisraum der größer werdenden Kinder ein, die Kinder werden immer aktiver und beginnen zunehmend, ihre Umwelt zu erkunden. Die Themen der Kurse "Beim Spiel", "Tierwelt", "Zuhause" und "Draußen" greifen diese neue Erlebniswelt auf und setzen sie in Lieder und Tänze um. Beim eigenen Musizieren mit Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln oder Glöckchen oder bei Echospielen beginnen die Kinder bald begeistert zu imitieren. Kniereiter oder freie Bewegungen im Raum bringen Spaß und führen die Kinder weiter spielerisch an die Musik heran. Das Sprech- und Hörverhalten der Kinder wird gesteigert, Stopp-Spiele fördern Aufmerksamkeit und Konzentration, das Lernen abzuwarten wird zu ersten Übungen für das Sozialverhalten. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben. Eine Kooperation mit der Musikschule Freilassing

Kursnummer 241105012F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Musikgarten am Nachmittag - für Kinder von 1 - 4 Jahre
Mi. 24.01.2024 15:00
Freilassing, Grundschule, Georg-Wrede-Platz

Der Musikgarten orientiert sich an der steigenden Wahrnehmung der Kinder für den Ablauf des Jahres. Die Kinder nehmen das Wetter, die Wärme des Sommers, die Farben des Herbstes, die Kälte des Winters oder das Erwachen der Natur im Frühling wahr. Die Kinder lösen sich langsam vom sicheren Schoß der Eltern, das musikalische Erlebnis in der Gruppe rückt in den Mittelpunkt. Im Kurs wird darauf mit rhythmischen Spielen (langsam und schnell) oder mit sprachlichen Spielen (laut und leise) reagiert und dies auch beim gezielten Einsatz von Instrumenten oder bei Tänzen eingesetzt. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben. Eine Kooperation mit der Musikschule Freilassing.

Kursnummer 241105020F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Musikgarten I für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre
Fr. 26.01.2024 08:45
Laufen
für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre

Der Musikgarten 1 geht auf den wachsenden Erlebnisraum der größer werdenden Kinder ein, die Kinder werden immer aktiver und beginnen zunehmend, ihre Umwelt zu erkunden. Die Themen der Kurse "Beim Spiel", "Tierwelt", "Zuhause" und "Draußen" greifen diese neue Erlebniswelt auf und setzen sie in Lieder und Tänze um. Beim eigenen Musizieren mit Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln oder Glöckchen oder bei Echospielen beginnen die Kinder bald begeistert zu imitieren. Kniereiter oder freie Bewegungen im Raum bringen Spaß und führen die Kinder weiter spielerisch an die Musik heran. Das Sprech- und Hörverhalten der Kinder wird gesteigert, Stopp-Spiele fördern Aufmerksamkeit und Konzentration, das Lernen abzuwarten wird zu ersten Übungen für das Sozialverhalten. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 241105014L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Baby-Musikgarten für Kinder von 6 bis 18 Monaten
Fr. 26.01.2024 09:45
Laufen
für Kinder von 6 bis 18 Monaten

Der Musikgarten für Babys führt Säuglinge und Kleinkinder bis 18 Monate und deren Mütter an Musik heran. Musikhören, sanfte Bewegungen zur Musik und eigenes Musizieren mit altersgerechten Instrumenten sind in dieser frühen Entwicklungsphase für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Die Farben bunter Tücher oder der Klang von Rasseln und Glöckchen ziehen die Aufmerksamkeit der Babys auf sich. Im Kurs werden Lieder und Sprechverse so vermittelt, dass sie leicht zu Hause verwendet werden können - zum Beispiel als Schlaflieder oder zur Massage beim Wickeln. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 241105010L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Bei Interesse bitte im Büro unter 08682 1492 melden.
Babyschwimmen 4 bis 12 Monate
Mi. 31.01.2024 09:50
Freilassing

Beim Planschen, Strampeln, Spritzen, Spielen, Interagieren, Gleiten und (freiwilligem) Tauchen werden alle Sinne deines Babys stimuliert. Beim Babyschwimmen erlernst du einen sicheren Umgang mit deinem Baby im nassen Element. Neben der Frühförderung motorischer Fähigkeiten stärkt Babyschwimmen auch die Eltern-Kind-Beziehung. Im 32°C warmen Wasser gibst du deinem Baby die Möglichkeit, sich unbeschwert zu bewegen und dennoch festen vertrauten Halt zu erleben. Bitte beachten: Der Eintritt ist für ein Elternteil mit Kind während des Schwimmkurses inklusive.

Kursnummer 241105092F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 130,00
Dozent*in: Kerstin Heyer
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 08654/3099-430.
Babyschwimmen 10 bis 23 Monate
Mi. 31.01.2024 10:45
Freilassing

Beim Planschen, Strampeln, Spritzen, Spielen, Interagieren und Gleiten werden alle Sinne deines Babys stimuliert. Das Babyschwimmen für die größeren Babys (ab ca. 10 Monaten) unterscheidet sich vom Babyschwimmen für die ganz kleinen. Der Umgang mit dem nassen Element (Wassertemperatur 32°C) wird bewusster, es kommen motorische Übungen, Spiele und das Testen neuer Schwimmhilfen hinzu. Bitte beachten: Der Eintritt ist für ein Elternteil mit Kind während des Schwimmkurses inklusive.

Kursnummer 241105094F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Kerstin Heyer
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 08654/3099-430.
Abraham hatte nicht nur einen Sohn - ein Konflikt unter Brüder
Di. 06.02.2024 18:00
Laufen

ABRAHAM HATTE NICHT NUR EINEN SOHN - ein Konflikt unter Brüdern   Warum ist immer noch kein Friede im "Heiligen Land"? Wer ist schuld an dem endlosen Nahost-Konflikt, der gerade wieder zahllose Menschenleben fordert? Wer ist im Recht, und wem gehört das Land wirklich? Wozu kam es eigentlich zu dieser Situation? Kann es überhaupt einen Ausweg, eine Lösung des blutigen Konflikts geben?   Georg Spindler war 47 x in Israel und Palästina und kennt viele Menschen dort und auch die Situation. Es ist ihm ein Anliegen neutral über die Hintergründe zu informieren. Anmeldung erforderlich Am 07.03.2024 findet in Freilassing der Informationsvortrag Israel, Palästina - Einblicke in einen Konflikt statt Referent: Haigermoser Georg

Kursnummer 241101026L
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Georg Spindler
Babyschwimmen
Di. 20.02.2024 09:30
Freilassing

Babyschwimmen ist eine Zeit der Nähe und der Bindung. Sie erleben die Freude an gemeinsamer Bewegung. Spielerisch gewöhnen Sie Ihr Kind ans Wasser. Sie lernen den richtigen Umgang und Haltung des Babys im Wasser. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Wassertemperatur ca. 32°C Bitte beachten: Der Eintritt ist für ein Elternteil mit Kind während des Schwimmkurses inklusive.

Kursnummer 241105090F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Melanie Deißenbeck
Babyschwimmen
Di. 20.02.2024 10:30
Freilassing

Babyschwimmen ist eine Zeit der Nähe und der Bindung. Sie erleben die Freude an gemeinsamer Bewegung. Spielerisch gewöhnen Sie Ihr Kind ans Wasser. Sie lernen den richtigen Umgang und Haltung des Babys im Wasser. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Wassertemperatur ca. 32°C Bitte beachten: Der Eintritt ist für ein Elternteil mit Kind während des Schwimmkurses inklusive.

Kursnummer 241105091F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Melanie Deißenbeck
Schafkopfen für Anfänger:innen
Di. 20.02.2024 19:00
Freilassing

Wer Lust hat, ein altes bayerisches Gesellschaftsspiel zu lernen und dabei sein Gedächtnis mit komplexen Spielelementen trainieren will, der ist beim Schafkopfen für Anfänger*innen richtig. Gelernt werden Sauspiel, Wenz und Solo. Es wird ohne Einsätze gespielt.

Kursnummer 241109001F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Konrad Huber
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter Tel. 08654/3099-430.
Mama und Baby Tanzkonzept - MAWIBA®
Fr. 23.02.2024 09:30
Freilassing

Der Kurs startet, sobald sich 3 Teilnehmer*innen angemeldet haben. MAWIBA® ist ein Tanzkonzept mit Beckenbodentraining für Mamas und ihre Babys Was erwartet dich in einem MAWIBA-Kurs? meet: Lerne Mamas aus deiner Umgebung kennen. Genieße den Austausch mit anderen Mamas. Erfahre Neuigkeiten rund um die Babyzeit. dance: Hab Spaß beim Tanzen mit deinem Baby und an der Bewegung. Genieße die Musik und die Freiheit beim Tanzen. Fördere deine Gesundheit und körperliche Fitness. relax: Nimm dir Auszeit vom Mama-Baby-Alltag - durchatmen, loslassen und Kräfte sammeln - Entspannung für dich und dein Baby. Es ist ein wunderbarer Einstieg, um nach der Geburt wieder aktiv zu werden. Zusammen mit einem erfahrenen Expertenteam entwickelt, bietet MAWIBA spezielle Choreografien zur Beckenbodenstärkung und Verbesserung der Körperhaltung. MAWIBA-Tanzkurse sind keine schweißtreibenden Mama-Baby-Fitness Einheiten, sondern es geht darum, den Körper nach der Geburt sanft wieder fit zu bekommen und vorrangig den Beckenboden zu stärken. Dabei kommt der Spaß natürlich nicht zu kurz. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, um bei unserem Tanztraining mitzumachen, einzig die Freude an Tanz und Bewegung sollten Teilnehmerinnen mitbringen. In jeder MAWIBA-Stunde wird eine neue Choreografie erlernt. Nach einem positiven postnatalen Check beim Gynäkologen, steht einer MAWIBA-Klasse, Mama Baby Tanz, nichts mehr im Weg (8 -12 Wochen nach der Geburt).

Kursnummer 241105071F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Diana Varga
Livestream - vhs.wissen live: Afrika! Rückblicke in die Zukunft eines Kontinents
So. 25.02.2024 19:30
Online - Zoom

Wo steht Afrika heute, was wird die Zukunft bringen? Trotz Armut und grassierender Korruption birgt Afrika gewaltige Potenziale: Es ist der rohstoffreichste Kontinent der Erde mit einem großen Reservoir an ungenutztem Agrarland. Und es hat eine junge, schnell wachsende Bevölkerung. Zudem eröffnet die digitale Revolution neue Horizonte. Zwar hat China überall seine Finger im Spiel, doch es kann afrikanische Lösungen geben für die afrikanischen Probleme, etwa durch die Rückbesinnung auf umweltschonende Produktionsformen und wirtschaftliche Alternativen zur westlichen Wachstumsreligion. Kann eine »zivilisatorische Wende« zur Rettung unseres Planeten von Afrika ausgehen? Bartholomäus Grill hat jahrzehntelang als Afrikakorrespondent gearbeitet, erst für die »Zeit«, dann für den SPIEGEL. Von 2005 bis 2009 gehörte Grill zum Afrika-Beraterkreis von Bundespräsident Horst Köhler

Kursnummer 241109021C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bartholomäus Grill
Babymassage Anleitung für Eltern zur Förderung des Wohlbefindens von Körper, Geist und Seele ihrer Babys
Mo. 26.02.2024 13:00
Ainring
Anleitung für Eltern zur Förderung des Wohlbefindens von Körper, Geist und Seele ihrer Babys

Schenken Sie Ihrem Baby über Ihre Hände auf besondere Art und Weise Urvertrauen und Nahrung für die Seele. Die Babymassage hat in vielen Kulturen eine lange Tradition. Ihr Wirken zielt auf drei Bereiche: allgemeine Förderung der geistigen und körperlichen Entwicklung des Babys positive Beeinflussung der Gesundheit (zum Beispiel Linderung von Bauchschmerzen, Beruhigung von „Schreikindern“, Aktivierung des Immunsystems, etc.) Festigung der Eltern-Kind-Beziehung und Stärkung des Urvertrauens Für Babys bis 6 Monate

Kursnummer 241105050A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 78,00
Dozent*in: Karin Pöpsel
Bitte melden Sie sich bei Interesse per Telefon oder Mail.
Livestream - vhs.wissen live: Wie gestalten wir lebenswerte Städte von morgen?
Di. 27.02.2024 19:30
Online - Zoom

Weltweit leben immer mehr Menschen in Städten. In Deutschland leben schon heute drei von vier Bewohnern (77 Prozent) in Städten und ihren urbanen Nahbereichen, im Jahr 2050 werden es voraussichtlich deutlich über 80 Prozent sein. Städtebauliche Strukturen beeinflussen maßgeblich die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen. Eine Veränderung des Mobilitätsverhaltens, der Stadtplanung und technologische Innovationen müssen dabei Hand in Hand gehen, um erweiterte Mobilitätsoptionen und eine neue Mobilitätskultur zu entwickeln. Wie lassen sich echte Wahlmöglichkeiten schaffen und Stadträume hin zu vielfältig nutzbaren Lebensräumen entwickeln? Denn urbane Flächen haben nicht nur einen Einfluss auf Klima und Nachhaltigkeit, sondern erfüllen auch Aspekte der sozialen Gerechtigkeit. Klaus J. Beckmann ist Stadt- und Verkehrsplaner. Er leitete das Institut für Urbanistik in Berlin und ist Mitglied von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften. In Kooperation mit der acatech.

Kursnummer 241-09012
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Klaus Beckmann
X Vortrag Gunter Mackinger "Die Ischlerbahn"
Fr. 01.03.2024 19:00

Bitte beachten: Den Eintrittspreis entnehmen Sie bitte der Tagespresse. In Kooperation mit der Lokwelt Freilassing.

Kursnummer 241109002F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Lokwelt
Anmeldungen direkt bei der Lokwelt Freilassing, Tel. 08654/3099-320.
Schneeschuhwandern - Einsteigertour
Sa. 02.03.2024 09:30
Unterwössen, Tourist Info, Hauptstr. 71

Chiemgauer Berge - Ziel wird je nach Witterung kurzfristig bekanntgegeben Abseits der Pisten gehen wir mit unseren Schneeschuhen durch die verzauberte Winterlandschaft.. Wir genießen die stillen Momente, wenn der Schnee beim langsamen Gehen knirscht. Auf dem Rückweg ist eine Einkehr in einer bewirtschafteten Hütte vorgesehen. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte beachten: Kondition für ca. 300 Höhenmeter und einer Gehzeit von ca. 1,5 bis 2 Stunden einfach erforderlich. Gebühr ohne Ausrüstung 32 Euro Gebühr inklusive Ausrüstung (Schneeschuhe, Stöcke) 42 Euro

Kursnummer 241301015F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Tamara Schweidler
Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an! Tel. 08654/3099-430
Livestream - vhs.wissen live: Geschichte und Zukunft der Mode
Di. 05.03.2024 19:30
Online - Zoom

Befindet sich das System der "schnellen" Mode, wie es im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer tiefen Krise? Die Mode ist ein starker Motor für ökologische und wirtschaftliche Ungleichheiten in der Welt. Das macht die Diskussion über die Vergangenheit und Zukunft der Mode zu einer dringenden Aufgabe. Eine Betrachtung der Mode als globale Geschichte seit dem Mittelalter zeigt, wie wir über neue ökologische und ästhetische Zukünfte nachdenken können.    Ulinka Rublack lehrt Europäische Geschichte an der Universität Cambridge, Alfons Kaiser ist leitender Journalist bei der FAZ und dort u.a. für Mode zuständig.

Kursnummer 241101021C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ulinka Rublack
Gemeinschaft.Vielfalt.Demokratie - Vernissage
Mi. 06.03.2024 16:30
Freilassing, Rathaussaal, Münchener Str. 15

Unsere Stadt Freilassing hat das Glück, ein vielseitiger Ort zu sein. Viele Menschen suchen Freilassing als Heimat aus, weil sie hier in einer starken Demokratie leben können. Im März haben wir die Gelegenheit, die Vielfalt in unserer Grenzstadt zu würdigen und zu feiern. Unter dem Motto "Menschenrechte für alle" werden wir zusammenkommen, um über die Bedeutung von menschlicher Verbundenheit und Solidarität zu reden und nachzudenken. Den Auftakt bildet die Vernissage "Gemeinschaft. Vielfalt. Demokratie". An diesem Abend erfahren wir durch Gemälde, Fotos und Aussagen mehr über verschiedene Sichtweisen des Lebens in unserer Stadt Freilassing. An diesem Abend erwartet Sie ein buntes Programm. Die Teilnehmenden sind eingeladen beizutragen, was Gemeinschaft, Vielfalt und Demokratie für sie bedeutet. Das Teilen von Perspektiven und der Austausch von Ideen, Geschichten und Erfahrungen macht das Leben reicher, bunter und spannender. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns gemeinsam einen Abend der Entdeckung und der Verbundenheit verbringen. Eine Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Freilassing, Free Place und dem Kreisjugendring BGL.

Kursnummer 241207080F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Sina Messinger
Sie sind herzlich eingeladen direkt zum Veranstaltungsort zu kommen.
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 09.03.2024 10:00
Freilassing

Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen.

Kursnummer 241104082F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Livestream - vhs.wissen live: Donald Trump und der Populismus in den USA
So. 10.03.2024 19:30
Online - Zoom

Donald Trump wird immer wieder als Populist bezeichnet. Dabei ist eigentlich gar nicht klar, was dieser Begriff konkret bedeutet. Im aktuellen Sprachgebrauch werden damit unterschiedslos komplett divergierende politische Haltungen umschrieben. In den USA gab es allerdings um 1900 eine Bewegung, die sich selbst als populistisch bezeichnete und die gerne als Vorbild sämtlicher gegenwärtiger Populisten bezeichnet wird. Der Vortrag geht der Frage nach, ob dies berechtigt ist, oder ob Trump nicht vielmehr ein politisches Phänomen darstellt, das mit dem traditionellen Populismus wenig bis gar nichts mehr zu tun hat. Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte, Empirische Kulturforschung und Kulturanthropologie an der LMU

Kursnummer 241102020C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Michael Hochgeschwender
Livestream - vhs.wissen live: Klimawandel und Wetterkatastrophen: Wie verändern sich Schadenwahrscheinlichkeiten und wie gehen wir damit um?
Di. 12.03.2024 19:30
Online - Zoom

Die mittlere Temperatur auf der Erde (Atmosphäre und Ozeane) hat sich in den letzten 100 Jahren um rund 1,2 Grad erhöht. Dieser Temperaturanstieg erscheint zunächst klein. Relevanter für die Auswirkungen auf gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken ist der Einfluss der Erwärmung auf die Wahrscheinlichkeit von Extremereignissen. So liegen inzwischen die jährlichen versicherten Schäden aus Wetterkatastrophen weltweit bei über 100 Mrd. Euro – mit steigender Tendenz. In Deutschland hat die Assekuranz beispielsweise für die Überschwemmung im Ahrtal mehr als 8 Mrd. Euro bezahlt, und damit rund viel Mal so viel wie für das nun zweitteuerste Schadenereignis - das Hochwasser an Elbe, Saale und Donau 2013. Munich Re Analysen von Schadenzeitreihen aus Unwetterereignissen liefern Indizien dafür, dass neben sozioökonomischen Faktoren als Haupttreiber für zunehmende Schäden bereits heute zunehmende Wetterextreme eine Rolle spielen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken geht der Vortrag auf Handlungsoptionen ein, die aus der (Rück-)versicherungsperspektive auf verschiedenen Entscheidungsebenen und Zeitskalen den zunehmenden Schäden aus Wetterkatastrophen entgegenwirken. Ernst Rauch ist Chef-Klimatologe und -Geowissenschaftler der Munich Re und leitet die Abteilung "Climate Change Solutions Development". Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) statt.

Kursnummer 241109023C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ernst Rauch
Von Wikileaks bis zu Panama Papers: Wie Daten bei der Aufdeckung politischer Missstände helfen Demokratie im Gespräch
Mi. 13.03.2024 19:00
online
Demokratie im Gespräch

Enthüllungen von Wikileaks, die Panama-Papers oder die Facebook Files – das Aufdecken von wirtschaftlichen, militärischen oder politischen Missständen hat sich durch Datenlecks und die Weitergabe digitaler Dokumente verändert. Stärken die digitalen Möglichkeiten des Whistleblowings Demokratien? Und wie werden Hinweisgeber rechtlich geschützt? Diskutieren Sie mit uns am 13. März von 19:00-20:00 Uhr! "Demokratie im Gespräch" ist eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing.

Kursnummer 241102012C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Veronika Nad
Pflanzenfarben entdecken - Naturverbundene Kreativzeit für mich Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben
Do. 14.03.2024 18:00
Laufen
Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben

Nachdem wir gemeinsam Pflanzenfarben auf Wasserbasis hergestellt haben, gehen wir unserer Experimentierfreude nach und malen, schneiden, kleben, je nach Lust und Laune. Keine Vorkenntnisse nötig – Freude am Experimentieren mit Naturfarben genügt. Unsere Kurse rund um Pflanzenfarben entsprechen der Philosophie von „sevengardens“: Mit einem spielerischen und ästhetischen Zugang über die Farben gewinnt man Einsichten in ökologische Zusammenhänge, in faire Teamarbeit, die Verantwortung für das eigene Tun sowie das Entstehen und den Schutz von Werten. „sevengardens“ wurde 2012 durch das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als „Offizielle Maßnahme der Weltdekade“ ausgewählt.

Kursnummer 241207073L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Kinder liebevoll und stressfrei beim Trocken werden begleiten
Do. 14.03.2024 18:30
Freilassing

Du möchtest dein Kind liebevoll und achtsam beim Trocken werden begleiten und ganz nebenbei so noch eure Beziehung stärken? Du möchtest die Gesundheit deines Kindes positiv beeinflussen, und ganz nebenbei noch jede Menge Müll und Geld sparen?" Im Workshop erfährst du: - wie du dein Kind auf dem Weg des Trocken werdens idealerweise begleiten kannst - woran man erkennt, dass ein Kind seine Ausscheidungsbedürfnisse signalisiert - wie sich das Windelfrei-Konzept vollkommen stressfrei und unkompliziert in den Alltag integrieren lässt - wie man auch nachts, unterwegs und in Betreuungs-Situationen sein Baby abhalten kann - welches Zubehör es gibt und wie man das praktisch einsetzen kann Ein Workshop für Mamas und Papas deren Kinder etwa zwischen 2,5 und 3,5 Jahre alt sind. . In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing

Kursnummer 241105111F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Eva Reiter
Schafkopfen für Anfänger:innen
Do. 14.03.2024 19:00
Saaldorf

Wer Lust hat, ein altes bayrisches Gesellschaftsspiel zu lernen und dabei sein Gedächtnis mit komplexen Spielelementen trainieren will, der ist beim Schafkopfen für Anfänger*innen richtig. Gelernt werden Sauspiel, Wenz und Solo. Es wird ohne Einsätze gespielt. Der Kurs ist eine Kooperation des Kulturkreises Saaldorf-Surheim mit der vhs Rupertiwinkel.

Kursnummer 241109001S
Kursdetails ansehen
Gebühr: 45,00
Dozent*in: Konrad Huber
Repair Café
Sa. 16.03.2024 10:00
Freilassing

Das Repair Café ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Was Sie mitbringen können: Elektro-Kleingeräte, Fahrräder, Kleidung usw. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Eine Kooperation mit dem Pfarrverband Ainring mit Unterstützung der Gemeinde Ainring

Kursnummer 241104092A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Windelfrei von Anfang an
Sa. 16.03.2024 10:00
Freilassing

Du möchtest dein Baby liebevoll und achtsam beim Trocken werden begleiten und ganz nebenbei so noch eure Beziehung stärken? Du möchtest die Gesundheit deines Babys positiv beeinflussen, und ganz nebenbei noch jede Menge Müll und Geld sparen? Im Workshop erfährst du: - wie du dein Baby ab Geburt auf dem Weg des Trocken werdens idealerweise begleiten kannst - woran man erkennt, dass ein Baby seine Ausscheidungsbedürfnisse signalisiert - wie sich das Windelfrei-Konzept vollkommen stressfrei und unkompliziert in den Alltag integrieren lässt - wie man auch nachts, unterwegs und in Betreuungs-Situationen sein Baby abhalten kann - welches Zubehör es gibt und wie man das praktisch einsetzen kann Ein Workshop für werdende Mamas und Papas. Ein Einblick in die natürlichen Fähigkeiten von Babys. In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing

Kursnummer 241105110F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 30,00
Dozent*in: Eva Reiter
Frühlingserwachen im Auwald mit dem Biosphären-Ranger
So. 17.03.2024 09:30
Freilassing, Parkplatz Badylon, Aumühlweg 9
mit dem Biosphären-Ranger

Leichte Wanderung mit dem Biosphären-Ranger durch die Freilassinger Au. Langsam sprießen die ersten Knospen und die Frühblüher recken ihr Köpfe aus der Erde. Auch die Tiere des Auwaldes begeben sich wieder fleißig auf Futtersuche. Die winterliche Stille wird verdrängt durch die Stimmen der Vögel und Rufe der Frösche. Gemeinsam mit dem Ranger erkunden wir die Freilassinger Au und spielerisch erfahren wir mehr über die Pflanzen und Tiere des Auwaldes. Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 5 Jahren. Strecke: ca. 4 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränk und ggf. Snack. ÖPNV: Bus 852 bis Haltestelle Abzw. Badylon, Freilassing Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 12.3.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104164F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Früher in Rente?
Di. 19.03.2024 19:00
Freilassing

Es werden die Voraussetzungen der einzelnen Altersrenten aufgezeigt sowie der bestmögliche Übergang in Rente aus Arbeitslosigkeit, Krankheit, Schwerbehinderung, Erwerbsminderung und Altersteilzeit erklärt. Zudem werden die häufigsten Fehler der Betroffenen, Ärzte und Behörden angesprochen. Bitte mitbringen: Block und Stift für evtl. Notizen.

Kursnummer 241103001F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Dozent*in: Ingrid Parzinger
Livestream - vhs.wissen live: Die multiplen Krisen der Gegenwart
Mi. 20.03.2024 19:30
Online - Zoom

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik

Kursnummer 241101022C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gustav Seibt
Stoffwindelworkshop
Do. 21.03.2024 19:00
Freilassing

Du möchtest die Gesundheit deines Babys fördern und damit noch Müll und Geld sparen? Du interessierst Dich auf Stoffwindeln umzusteigen, weißt aber nicht so recht, wie Du anfangen sollst? Im Workshop erfährst Du von unserer ausgebildeten und zertifizierten Stoffwindelberaterin:: - welche unterschiedlichen Wickelmaterialien es gibt - welche Arten von Stoffwindeln für welche Situation am besten geeignet sind - wie Stoffwindeln angelegt werden - welche Vorteile und Nachteile die verschiedenen Windelsysteme haben - wie viele Du davon brauchst - wie Stoffwindeln gewaschen und gepflegt werden - welches Zubehör es gibt und wann es praktisch eingesetzt werden kann Gemeinsam besprechen wir auch den Antrag auf Stoffwindelzuschuss des Landratsamts über den man eine Förderung in Höhe von 75 Euro erhalten kann. Ein Workshop in Sachen Gesundheit, Finanzen und Nachhaltigkeit für Mamas und Papas mit Wickelkindern. In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing

Kursnummer 241105113F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Eva Reiter
Mondschein-Wanderung mit Esel
Fr. 22.03.2024 18:30
Surberg, Lauter - Pension Holneich, Holneich 2

Bei Sonnenuntergang lernen wir die Esel kennen. Wenn sich der Mond am nächtlichen Himmel zeigt, beginnen wir mit unserer Wanderung in die Natur. Wir erfahren Wissenswertes über das Eselwesen und erleben die unterschiedlichen Esel-Charaktere auf der gemeinsamen Reise im Mondschein. Nach unserer Mondschein-Wanderung besteht die Möglichkeit, in einem typisch bayerischen Wirtshaus einzukehren. Tourenlänge ca. 3 km - Gehzeit ca. 1 Stunden Bitte beachten: Für Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Gebühr pro Eltern-Kind-Paar 69,00 Euro (2 Eltern + 1 Kind) Erwachsene 39,00 Euro Kind 9,00 Euro Ab 4 Teilnehmern ist ein individueller Termin möglich!

Kursnummer 241104042F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 39,00
Dozent*in: Tamara Schweidler
Bitte melden Sie sich telefonisch bei uns an! Tel. 08654/3099-430
Stoffwindelworkshop für werdende Eltern
Sa. 23.03.2024 09:00
Freilassing

Du möchtest die Gesundheit deines Babys fördern und damit noch Müll und Geld sparen? Du interessierst Dich für Stoffwindeln, weißt aber nicht so recht, wie Du anfangen sollst? Im Workshop erfährst Du von unserer ausgebildeten und zertifizierten Stoffwindelberaterin: - welche unterschiedlichen Wickelmaterialien es gibt - welche Arten von Stoffwindeln für welche Situation am besten geeignet sind - wie Stoffwindeln angelegt werden - welche Vorteile und Nachteile die verschiedenen Windelsysteme haben - wie viele Du davon brauchst - wie Stoffwindeln gewaschen und gepflegt werden - welches Zubehör es gibt und wann es praktisch eingesetzt werden kann Gemeinsam besprechen wir auch den Antrag auf Stoffwindelzuschuss des Landratsamts über den man eine Förderung in Höhe von 75 Euro erhalten kann. Ein Workshop in Sachen Gesundheit, Finanzen und Nachhaltigkeit für werdende Mamas und Papas. In Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing

Kursnummer 241105112F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent*in: Eva Reiter
Livestream - vhs.wissen live: Tito - der ewige Partisan
So. 24.03.2024 19:30
Online - Zoom

Josip Broz Tito war Visionär und Pragmatiker, Stratege und Macher. Im Zweiten Weltkrieg befreite er Jugoslawien mit seinen Partisanen aus eigener Kraft von der deutschen Besatzung. Es war die Rolle, in der er ganz bei sich war und die seine langjährige Herrschaft legitimierte. Ohne den ewigen Partisanen hätte es Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Doch Titos Jugoslawien überlebte seinen Schöpfer kaum eine Dekade, und es folgte ein Gewaltausbruch, wie ihn Europa seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hatte. Bei seinem Tod galt er als ein international anerkannter Staatsmann. Heute halten ihn viele für einen brutalen Diktator. Doch was war er wirklich? Marie-Janine Calic lässt die historische Person hinter den Legenden sichtbar werden und erzählt die Geschichte eines abenteuerlichen Lebens, in dem sich Aufstieg und Fall Jugoslawiens spiegeln. Marie-Janine Calic ist Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte an der LMU München. Im Wintersemester 2023/24 forscht sie am Center for European Studies in Harvard. Bei C.H.Beck sind von ihr erschienen: "Geschichte Jugoslawiens" (2020), "Südosteuropa" (2019), "Tito" (2022)

Kursnummer 241101023C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Marie-Janine Calic
Frühlingserwachen im Auwald mit dem Biosphären-Ranger
Fr. 29.03.2024 14:30
Parkplatz Marzoller Au
mit dem Biosphären-Ranger

Leichte Wanderung mit dem Biosphären-Ranger durch die Marzoller Au. Langsam sprießen die ersten Knospen und die Frühblüher recken ihr Köpfe aus der Erde. Auch die Tiere des Auwaldes begeben sich wieder fleißig auf Futtersuche. Die winterliche Stille wird verdrängt durch die Stimmen der Vögel und Rufe der Frösche. Gemeinsam mit dem Ranger erkunden wir die Freilassinger Au und spielerisch erfahren wir mehr über die Pflanzen und Tiere des Auwaldes. Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 5 Jahren Strecke: ca. 4 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Getränk und ggf. Snack. ÖPNV: SVV Linie 260 bis Haltestelle Weißbach Brücke, Bad Reichenhall Bitte beachten: Anmeldung verpflichtend bis 26.3.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104165F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Den Wiesenbrütern auf der Spur Wiesenbrüter im Haarmoos
Sa. 30.03.2024 08:00
Saaldorf-Surheim, Parkplatz Lauterbrunn am Abtsdorfer See
Wiesenbrüter im Haarmoos

Exkursion in das größte Wiesenbrütergebiet Südostbayerns. Das Haarmoos ist eines der bedeutendsten Wiesenbrütergebiete in Bayern. Hier finden vom Aussterben bedrohte Arten wie Braunkehlchen, Bekassine oder Großer Brachvogel geeigneten Lebensraum. Dank der extensiven Bewirtschaftung durch ortsansässige Landwirte sind günstige Bruthabitate noch großflächig vorhanden. Wer mehr über das Natura 2000-Gebiet und seine gefiederten Bewohner erfahren möchte, der kann an der Führung mit dem Biosphären-Ranger und der Wiesenbrüterbeauftragten teilnehmen. Mit etwas Glück lassen sich die seltenen Wiesenbrüter beobachten. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 10 Jahren. Strecke: ca. 5 km Ausrüstung: Wetterangepasste Kleidung, Fernglas oder Spektiv wenn vorhanden, Getränk und ggf. Snack. ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Fisching Thannberg, Laufen Bitte beachten: Ausweichtermin Samstag, 6.4.2024. Anmeldung verpflichtend bis 26.3.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241104166S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Anmeldung unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafé
Sa. 06.04.2024 10:00
Freilassing

Repair Café Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen.

Kursnummer 241104083F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Rosalina Gramatikov
Loading...
25.02.24 20:38:09