Skip to main content

Unsere Dozierenden

Botzke-Hoch, Annika

Loading...
Mama-rAuszeit - Zeit für mich
Mi. 06.03.2024 08:30
Laufen, Treffpunkt Parkplatz des Waldlehrpfades im Osinger Wald

Erlebe Erholung und Entspannung mit allen Sinnen: naturachtsam und kreativ. Wir tauchen ein in die Schönheit des Frühlingswaldes. Genießen achtsam mit allen Sinnen die Natur. Zeit für Dich, um gestärkt zurück in den Alltag gehen zu können. Getreu dem Motto: Man kann nur geben, was man selber hat, nehmen wir uns Zeit für uns selbst. Wir spüren unsere eigenen Bedürfnisse. Wir beschenken uns mit einer rAuszeit in der Natur. Entspannt zu sein, stärkt unsere Gelassenheit. Wir entwickeln kreative Handlungsfähigkeit im gegenseitigen Miteinander für die bunten Herausforderungen im Familienalltag.

Kursnummer 241301017L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 119,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Pflanzenfarben entdecken - Naturverbundene Kreativzeit für mich Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben
Do. 14.03.2024 18:00
Laufen
Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben

Nachdem wir gemeinsam Pflanzenfarben auf Wasserbasis hergestellt haben, gehen wir unserer Experimentierfreude nach und malen, schneiden, kleben, je nach Lust und Laune. Keine Vorkenntnisse nötig – Freude am Experimentieren mit Naturfarben genügt. Unsere Kurse rund um Pflanzenfarben entsprechen der Philosophie von „sevengardens“: Mit einem spielerischen und ästhetischen Zugang über die Farben gewinnt man Einsichten in ökologische Zusammenhänge, in faire Teamarbeit, die Verantwortung für das eigene Tun sowie das Entstehen und den Schutz von Werten. „sevengardens“ wurde 2012 durch das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als „Offizielle Maßnahme der Weltdekade“ ausgewählt.

Kursnummer 241207073L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Kontrastreich - dunkelbunt dem Geheimnis des Leuchtens auf der Spur Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben
Do. 18.04.2024 18:00
Freilassing
Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben

Gemeinsam stellen wir Wasserfarben aus Pflanzen her und färben verschiedene Papiere damit ein. Wir gestalten daraus nach individuellen Ideen, experimentell auf schwarzem Tonpapier und erleben das kontrastreiche Leuchten von Farben aus der Natur. Keine Vorkenntnisse notwendig – Freude am Gestalten und Ausprobieren genügt. Bitte Schere und Klebestift mitbringen. Das weitere Material wird gestellt. Unsere Kurse rund um Pflanzenfarben entsprechen der Philosophie von „sevengardens“: Mit einem spielerischen und ästhetischen Zugang über die Farben gewinnt man Einsichten in ökologische Zusammenhänge, in faire Teamarbeit, die Verantwortung für das eigene Tun sowie das Entstehen und den Schutz von Werten. „sevengardens“ wurde 2012 durch das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als „Offizielle Maßnahme der Weltdekade“ ausgewählt.

Kursnummer 241207071F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Pflanzenfarben entdecken - Naturverbundene Kreativzeit für mich Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben
Mo. 06.05.2024 18:00
Freilassing
Nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben

Nachdem wir gemeinsam Pflanzenfarben auf Wasserbasis hergestellt haben, gehen wir unserer Experimentierfreude nach und malen, schneiden, kleben, je nach Lust und Laune. Keine Vorkenntnisse nötig – Freude am Experimentieren mit Naturfarben genügt. Unsere Kurse rund um Pflanzenfarben entsprechen der Philosophie von „sevengardens“: Mit einem spielerischen und ästhetischen Zugang über die Farben gewinnt man Einsichten in ökologische Zusammenhänge, in faire Teamarbeit, die Verantwortung für das eigene Tun sowie das Entstehen und den Schutz von Werten. „sevengardens“ wurde 2012 durch das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als „Offizielle Maßnahme der Weltdekade“ ausgewählt.

Kursnummer 241207072F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Mama-rAuszeit - Zeit für mich
Mi. 15.05.2024 08:30
Ainring, Freibad

Erlebe Erholung und Entspannung mit allen Sinnen: naturachtsam und kreativ. Wir tauchen ein in die erfrischende Schönheit des Sommerwaldes. Genießen achtsam mit allen Sinnen die Natur. Zeit für Dich, um gestärkt zurück in den Alltag gehen zu können. Getreu dem Motto: Man kann nur geben, was man selber hat, nehmen wir uns Zeit für uns selbst. Wir spüren unsere eigenen Bedürfnisse. Wir beschenken und mit einer rAuszeit in der Natur. Entspannt zu sein, stärkt unsere Gelassenheit. Wir entwickeln kreative Handlungsfähigkeit im gegenseitigen Miteinander für die bunten Herausforderungen im Familienalltag.

Kursnummer 241301017A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 119,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Blüten der Phantasie - nachhaltig kreativ mit Pflanzenfarben
Do. 16.05.2024 18:00
Laufen

Gemeinsam stellen wir, wie in historischen Zeiten, Wasserfarben aus unterschiedlichen Pflanzenteilen her und treten ein in die uralte Tradition des Umgangs mit Färberpflanzen. Auf Aquarellpapieren im Postkarten- und DIN A5 Format, können frei oder mithilfe von Stanzen, Blüten der Phantasie entstehen. Zur weiteren Ausgestaltung werden Fineliner, Wachsmalkreiden und Pastelstifte angeboten. Mit „Zauberzutaten“ können pflanzenfarbenspezifische Effekte erzielt werden. Die besonderen Eigenschaften von Farben aus der Natur werden vermittelt und die Freude einer naturverbundenen Kreativzeit im Frühling wird erlebbar und kann mit Gleichgesinnten geteilt werden. Es sind Keine Vorkenntnisse notwendig – Freude am Entdecken und Gestalten, sowie Neugierde zum Ausprobieren genügt! Wer mag kann Bleistift, Schere und Klebestift mitbringen und ggf. einen Block für persönliche Notizen. Das weitere Material wird von der Kursleiterin gestellt. Die Pflanzenfarbenkurse entsprechen der Philosophie von „sevengardens“ – dem Färbergartennetzwerk für nachhaltige Entwicklung. „sevengardens“ wurde 2012 durch das Nationalkomitee der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als „Offizielle Maßnahme der Weltdekade“ ausgewählt und als Bildungsprojekt für nachhaltige Entwicklung zertifiziert. Die Kursleiterin ist „sevengardens“ Netzwerkpartnerin und Kooperationpartnerin der RCE-Ruhr. Mit einem spielerischen und ästhetischen Zugang über die Farben gewinnt man Einsichten in ökologische Zusammenhänge, in faire Teamarbeit, die Verantwortung für das eigene Tun, sowie das Entstehen und den Schutz von Werten.

Kursnummer 241207074L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 29,00
Dozent*in: Annika Botzke-Hoch
Alte Obstsorten aus dem Obsterhaltungsgarten Haberland einkochen
Sa. 03.08.2024 09:00
Freilassing

Besondere Birnensorten kennenlernen, probieren und verarbeiten. Habt ihr schonmal unterschiedliche Birnensorten probiert, oder eine feine Birnenmarmelade selbstgemacht? Diese besondere Einkochaktion widmet sich den verschiedenen alten Sorten, die im Obsterhaltungsgarten in Haberland angebaut werden. Neben dem Spaß und dem Genuss beim Einkochen geht es auch darum, herauszufinden, welche Sorten sich dafür besonders eignen und wie sie geschmacklich ausfallen. Natürlich darf auch eine schöne Gestaltung unserer Marmeladen nicht zu kurz kommen und so können eigene Anhänger ausgestanzt, mit Motiven geschmückt, oder mit bunten Kartoffelstempel-Birnchen bedruckt werden. Das Angebot ist etwas für alle, die gerne verschiedene Birnensorten probieren möchten und begleitet von zwei Fachfrauen mehr übers Einkochen, Marmelade zaubern und kreatives Gestalten lernen möchten. Ein Fest für die Sinne und eine duftende Einstimmung auf den Herbst mit regionalen Sommerschätzen. Zielgruppe: Erwachsene und Familien Barrierearm/frei: ja ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Abzw. Badylon, Freilassing Bitte beachten: Das Materialgeld in Höhe von 5,90 Euro sind direkt bei der Kursleitung zu bezahlen. Anmeldung verpflichtend bis 29.07.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241305003F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Alte Obstsorten aus dem Obsterhaltungsgarten Haberland einkochen
Sa. 07.09.2024 09:00
Freilassing

Besondere Birnensorten kennenlernen, probieren und verarbeiten. Habt ihr schonmal unterschiedliche Birnensorten probiert, oder eine feine Birnenmarmelade selbstgemacht? Diese besondere Einkochaktion widmet sich den verschiedenen alten Sorten, die im Obsterhaltungsgarten in Haberland angebaut werden. Neben dem Spaß und dem Genuss beim Einkochen geht es auch darum, herauszufinden, welche Sorten sich dafür besonders eignen und wie sie geschmacklich ausfallen. Natürlich darf auch eine schöne Gestaltung unserer Marmeladen nicht zu kurz kommen und so können eigene Anhänger ausgestanzt, mit Motiven geschmückt, oder mit bunten Kartoffelstempel-Birnchen bedruckt werden. Das Angebot ist etwas für alle, die gerne verschiedene Birnensorten probieren möchten und begleitet von zwei Fachfrauen mehr übers Einkochen, Marmelade zaubern und kreatives Gestalten lernen möchten. Ein Fest für die Sinne und eine duftende Einstimmung auf den Herbst mit regionalen Sommerschätzen. Zielgruppe: Erwachsene und Familien Barrierearm/frei: ja ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Abzw. Badylon, Freilassing Bitte beachten: Das Materialgeld in Höhe von 5,90 Euro sind direkt bei der Kursleitung zu bezahlen. Anmeldung verpflichtend bis 02.09.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241305004F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Alte Obstsorten aus dem Obsterhaltungsgarten Haberland einkochen
Sa. 28.09.2024 09:00
Freilassing

Besondere Birnensorten kennenlernen, probieren und verarbeiten. Habt ihr schonmal unterschiedliche Birnensorten probiert, oder eine feine Birnenmarmelade selbstgemacht? Diese besondere Einkochaktion widmet sich den verschiedenen alten Sorten, die im Obsterhaltungsgarten in Haberland angebaut werden. Neben dem Spaß und dem Genuss beim Einkochen geht es auch darum, herauszufinden, welche Sorten sich dafür besonders eignen und wie sie geschmacklich ausfallen. Natürlich darf auch eine schöne Gestaltung unserer Marmeladen nicht zu kurz kommen und so können eigene Anhänger ausgestanzt, mit Motiven geschmückt, oder mit bunten Kartoffelstempel-Birnchen bedruckt werden. Das Angebot ist etwas für alle, die gerne verschiedene Birnensorten probieren möchten und begleitet von zwei Fachfrauen mehr übers Einkochen, Marmelade zaubern und kreatives Gestalten lernen möchten. Ein Fest für die Sinne und eine duftende Einstimmung auf den Herbst mit regionalen Sommerschätzen. Zielgruppe: Erwachsene und Familien Barrierearm/frei: ja ÖPNV: Bus 853 bis Haltestelle Abzw. Badylon, Freilassing Bitte beachten: Das Materialgeld in Höhe von 5,90 Euro sind direkt bei der Kursleitung zu bezahlen. Anmeldung verpflichtend bis 23.9.2024 unter veranstaltung-brbgl@reg-ob.bayern.de oder telefonisch unter +49 (8654) 30946-10.

Kursnummer 241305005F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Biosphärenregion Berchtesgadener Land
Loading...
zurück zur Übersicht
25.02.24 20:55:26