Skip to main content

Aktuelle Informationen

Rucksack KiTa Programm für Familien mit internationaler Familiengeschichte

Seit diesem Kindergartenjahr gibt es bei uns die Rucksack KiTa. Das ist ein lange erprobtes Sprach- und Familienbildungsprogramm.

Wir treffen uns und tauschen uns über die Themen aus, die im Kindergarten unserer Kinder behandelt werden. Wir sind Familien mit Kindern zwischen vier und sechs Jahren und haben internationale Familiengeschichten. Die Familien sind hier die Expert:innen für die Erziehung ihrer Kinder sowie für das Erlernen der Familiensprache(n).

Es gibt viel praktisches Matrial und Tipps wie es im Familienalltag eingesetzt werden kann. Wir greifen auf einen großen Fundus an Materialien in vielen Sprachen zurück. Noch ist nicht alles in alle Sprachen, die bei uns gesprochen werden, übersetzt. Aber es werden immer mehr Materialien. Gerne immer wieder mal nachfragen. 

Wir starten das Programm gemeinsam mit dem Kindergarten Schumannstraße und dem Kindergarten Blaues Haus sowie dem Kreisjugendring BGL. Wir tun das mit Unterstützung des Verbundes der Kommunalen Integrationszentren NRW, die das Programm fachlich begleiten, weiterentwickeln und über einheitliche bundesweite Qualitätsstandards steuern. Dieser Transfer wird von der Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTi) geleistet in Kooperation mit dem Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Fluchtund Integration (MKJFGFI) NRW, gefördert durch die Auridis Stiftung

Mädchen mit Frauen am Tisch beim Basteln
Logo Rucksack KiTa
29.02.24 13:50:53