Skip to main content

Gesellschaft & Leben

Wege zur digitalen Teilhabe für alle
Mi. 06.04.2022 19:00
Online - Zoom

Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen.

Kursnummer 221111013C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Wege zur digitalen Teilhabe für alle Demokratie im Gespräch
Mi. 06.04.2022 19:00
online

Digitale Technologien sind ein Teil unseres Alltags – ob im Beruf, in der Bildung, im ehrenamtlichen Engagement oder in der Freizeit. Auch die Behörden in Deutschland entwickeln immer mehr Dienstleistungen, die digital bedient werden. Jedoch profitieren bislang nicht alle Menschen gleichermaßen von den Chancen der Digitalisierung. Die Gründe dafür sind vielfältig: Mangel an technischer Ausstattung und unzulängliche Infrastruktur, fehlendes Zutrauen in die eigenen digitalen Fähigkeiten und Unsicherheit in der Anwendung. Das Ziel der digitalen Teilhabe ist es, dass jeder Mensch die Chance hat, Zugang zu digitalen Angeboten zu bekommen. Entscheidend ist, dass die Bedürfnisse aller Menschen bedacht werden. Unsere Expert*innen • Dr. Klaus Buddeberg, Wissenschaftlicher Mitarbeiter Lebenslanges Lernen, Fakultät für Erziehungswissenschaften, Universität Hamburg (zugesagt) • Anna-Lena Hosenfeld, Digital für alle GmbH, (Bitkom e.V.), angefragt Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden in der Veranstaltung nicht gesehen und gehört, können sich aber über den Chat beteiligen.

Kursnummer 221102013C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Richtig erben und vererben
Do. 07.04.2022 18:00
Freilassing

Der Vortrag gibt einen Überblick über das gesetzliche Erbrecht, das Pflichtteilsrecht, die Möglichkeiten der gewillkürten Erbfolge und das Erbschaftssteuerrecht. Das gesetzliche Erbrecht und Grundzüge des Erbschaftssteuerrechts werden anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt. Die Möglichkeiten der Abänderung durch ein (Ehegatten-)Testament, einen Erbvertrag oder Gestaltungen zu Lebzeiten werden besprochen.

Kursnummer 221103002F
Livestream - vhs.wissen live: Zwischen Globalismus und Demokratie: die EU, Europa und die Nationalstaaten
Do. 07.04.2022 19:30
Online - Zoom

In der Hochphase des Neoliberalismus galt die Globalisierung als unvermeidlich und die umverteilende Demokratie als überholt. Wachsender Wohlstand für alle war das Versprechen – auch der EU. Wachsende Unfähigkeit, die kapitalistische Ungleichheitsmaschine zu bändigen, ist aber das Ergebnis. Soll es mit dem Umbau des Staatensystems weitergehen wie gehabt, das heißt in Richtung einer noch stärkeren überstaatlichen Zentralisierung? Oder wäre der Weg in eine moderne, auf friedliche Kooperation ausgerichtete »Kleinstaaterei« die bessere Lösung? Diese Fragen diskutieren Wolfang Streeck und Peter Gauweiler Wolfgang Streeck ist Soziologe und Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln. Peter Gauweiler ist Rechtsanwalt und Politiker.

Kursnummer 221102002C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafe
Sa. 09.04.2022 10:00
Freilassing

Repair Cafe Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen.

Kursnummer 221104004F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Bergwandern mit Hund - Basics: Vorbereitung - Ausrüstung - Gefahren
Sa. 09.04.2022 19:00
Ainring

Die Autorin des Rother Wanderbuches „Wandern mit Hund – Chiemgau - Berchtesgaden - Salzburger Land“ gibt in diesem Vortrag hilfreiche Tipps zum Thema Bergwandern mit Hund für Anfänger: Von der passenden Ausrüstung über das Training bis hin zur Gefahrenprävention und zum Umgang mit Notfällen. Achtung: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden!

Kursnummer 221100052A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Dozent*in: Andrea Obele
Livestream - vhs.wissen live: Hat Europa eine kulturelle Identität?
Di. 12.04.2022 19:30
Online - Zoom

Europa ist ein Vielvölkerkontinent. Jede einzelne Nation nimmt für sich in Anspruch, über eine eigene nationale Identität zu verfügen. Gibt es trotzdem so etwas wie eine übergreifende Identität Europas, die über den Verweis auf ein abendländisch-christlich-jüdisches Erbe hinausreicht? Mit was genau wäre Europa in kultureller Hinsicht identisch? Die Frage ist nicht neu, aber sie stellt sich immer wieder neu, weil sich die übergreifenden Themen stetig verändern. Gegenwärtig steht ein anderes Erbe im Mittelpunkt der Debatten über die kulturelle Identität Europas: die koloniale Vergangenheit des Kontinents und sein Verhältnis zur außereuropäischen Welt. Welche Konsequenzen dieses Verhältnis und die damit verbundenen Fragen um Schuld und Wiedergutmachung für das europäische kulturelle Selbstverständnis hat, diskutieren Prof. Michael Hochgeschwender und der Feuilletonchef und Herausgeber der FAZ Jürgen Kaube. Moderiert wird das Gespräch von Georgios Chatzoudis. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Deutsch-Italienischen Zentrum Villa Vigoni und der Gerda Henkel Stiftung statt.

Kursnummer 221109001C
Wanderung auf dem Soleleitungsweg
Do. 21.04.2022 10:00
Oberwirt in Ramsau

Wir wandern vom Gasthof Oberwirt in Richtung Zipfhäusl und von dort über den geschichtsträchtigen Soleleitungsweg zum Taubensee. Von dort über die alte Reichenhallerstr. wieder zurück zum Gasthof Oberwirt. Auf dieser leichten Wanderung genießen wir das eindrucksvolle Panorama und informieren uns über die Besonderheiten der UNESCO-Auszeichnung des Landkreises als Biosphärenregion. Höhenprofil: Aufstieg ca. 200 hm, Strecke ca. 9 km Anforderung: leicht Ausrüstung: Winterfeste Schuhe, Anorak, ev. Gamschen, Mütze, Handschuhe, warmes Getränk, Brotzeit Treffpunkt: 10:00 Uhr, Dauer ca. 4 - 5 Stunden, Örtlichkeit: Oberwirt in Ramsau Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: keine

Kursnummer 221104014F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Schnitz-Kurs für Familien
Sa. 23.04.2022 09:30
Teisendorf

Ein besonderes Familien-Erlebnis am Wochenende: Gemeinsam entdecken Mütter, Väter, Onkel, Tanten und sonstige Familienmitglieder mit ihren Kindern das Material Holz. Jede*r schnitzt während der 3,5 Stunden am eigenen, kleinen Objekt. Ob Schälchen, Kochlöffel, ein kleines Tierchen oder gar eine Rakete...das Ergebnis wird zu 100 % einzigartig! Die Werkstatt bietet Platz für 5 Personen, hierbei können maximal 3 Erwachsene teilnehmen (Kinderteilnahme ab 8 Jahren). Spätestens eine Woche vor dem Kurs bitte Bescheid geben, welche Schnitzprojekte umgesetzt werden sollen, damit die gewünschten Holzstücke sowie die unterschiedlichen Schnitzplätze vorbereitet werden können. Die Material- und Vorbereitungsgebühr von 10 Euro pro Person ist direkt am Kurs-Tag mitzubringen. Bei Fragen zum Kurs oder der Altersgrenze bei den Kindern können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Kursgebühr für Familien mit 3 Personen: 150 Euro Kursgebühr für Familien mit 4 Personen: 180 Euro Kursgebühr für Familien mit 5 Personen: 200 Euro Bitte beachten: Anmeldung bitte telefonisch unter Tel. 08654/3099-430 oder per E-Mail an info@vhs-rupertiwinkel.de. Der Kursort ist rollstuhlgerecht.

Kursnummer 221210012F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 150,00
Der Hund als Helfer - mit dem Hund auf der Suche nach vermissten Personen
Di. 26.04.2022 19:00
Ainring

Bei der Suche nach vermissten Personen sind Hunde nicht nur besonders effektiv, es entspricht auch ihrem Naturell. Als einer der wenigen Ausbilder für Diensthundeführer der Polizei und diverser Rettungshundestaffeln erzählt Jörg Weiß anhand spannender Geschichten aus dem Bereich der Rettungseinsätze und der kriminalpolizeilichen Arbeit von den Fähigkeiten der Hunde und wie sie zum Wohl der Menschen genutzt werden können. Erfahren Sie, zu welchen grandiosen Leistungen Hunde „mit ihren Nasen“ fähig sind und wie unterschätzt gerade die Sucharbeit wird. Der Hund als Helfer des Menschen, als Teamplayer in Zusammenarbeit mit dem Menschen – einfach unschlagbar! Achtung: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden!

Kursnummer 221100050A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Jörg Weiß
Livestream - vhs.wissen live: "Willkommen im Anthropozän: Welche Technik prägt das Menschenzeitalter?"
Di. 26.04.2022 19:30
Online - Zoom

Zu Beginn dieses Jahrhunderts prägte unter anderem der Atmosphärenchemiker und Nobelpreisträger Paul Crutzen den Begriff „Anthropozän“: Der Mensch sei durch seine Eingriffe in die Erde in einem so hohen Ausmaß zu einem geologischen Faktor geworden, dass die Ausrufung einer neuen erdwissenschaftlichen Epoche angebracht ist. Das neue Zeitalter des Menschen hat mit der Industriellen Revolution im späten 18. Jahrhundert begonnen, und die Menschheit wird für Jahrtausende der vorherrschende Faktor auf der Erde sein. In der Debatte um dieses neue, vom Menschen geprägte Zeitalter, spielt Technik eine wichtige Rolle – so bei der Datierung des Beginns, der Gegenwart und der Zukunft des Anthropozäns. Sollten wir das neue Zeitalter besser als „Technozän“ bezeichnen? Der Vortrag beleuchtet die Debatte um das Anthropozän aus natur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive. Welche Technikkonzepte werden dabei verhandelt? Welche Technikzukünfte werden entwickelt? Und: Gibt es möglicherweise eine eigene Technosphäre, die sich unabhängig von der menschlichen Gestaltungsmacht nach eigenen Regeln entwickelt? Helmuth Trischler ist Professor Technikgeschichte an der LMU München und Bereichsleiter Forschung des Deutschen Museum.  Er ist zudem Mitglied von der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) und der Leopoldina. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) statt

Kursnummer 221110003C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Vortrag Hochsensibilität Zart besaitet durch das Leben
Do. 28.04.2022 19:00
Laufen

Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal, mit dem jeder fünfte Mensch geboren wird. Dieses Merkmal führt zu einer sehr intensiven Wahrnehmung der Umwelt, da die Wahrnehmungsfilter im Gehirn weniger stark ausgeprägt sind. Die Reize, die auf hochsensible Menschen einprasseln, hinterlassen starke Eindrücke und es braucht mehr Zeit für die Verarbeitung. Zeiten des Rückzugs sind deshalb sehr wichtig, da schnell ein Gefühl von Reizüberflutung entstehen kann. Der Umgang mit mir selbst ist letztendlich entscheidend, ob diese Wahrnehmungsbegabung mehr als Geschenk oder als belastend erlebt wird. Je besser ich mich selbst und meine Grenzen kennenlerne, desto mehr kann ich dieses intensive Erleben schätzen und genießen.

Kursnummer 221106006L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Claudia Weindl
Almerleben regional und bio: Unterwegs zur Fürmann Alm
Fr. 29.04.2022 13:00
Anger

Fachkundig begleitet wandern Sie zur Fürmann Alm, einem Naturland zertifizierten Biohof und erfahren dabei Wissenswertes über die Biosphärenregion und den Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft im Berchtesgadener Land. Bei einer Hofführung und Einkehr in der gastlichen Stube lernen Sie bio-regionale Produkte und die ursprüngliche alte Haustierrasse, das "Pinzgauer" Rind, kennen. Höhenprofil: Aufstieg ca. 300 hm, Strecke ca. 2 km Anforderung: leicht Ausrüstung: Der Jahreszeit angepasste Schuhe und Bekleidung, Getränk Treffpunkt: 13:00 Uhr, Dauer ca. 3 Stunden, Örtlichkeit: Anger - genauer Ort wird bei Anmeldung bekanntgegeben Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: keine

Kursnummer 221104016F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Hundefitness - Sinnvolle Bewegung für Jung & Alt Auslastung, Spaß und Fitness für jedes Hundealter
Fr. 29.04.2022 19:00
Ainring

In diesem Vortrag lernen Sie nicht nur den Bewegungsapparat des Hundes kennen, sondern auch die Bedürfnisse vom Welpen bis zum Seniorhund. Hundefitness-Training lastet den Vierbeiner sowohl geistig als auch körperlich aus und trägt zur Agilität bis ins Alter bei. Achtung: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden!

Kursnummer 221100057A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Monika Wacha
Wanderung auf dem Soleleitungsweg
Sa. 30.04.2022 10:00
Oberwirt in Ramsau

Wir wandern vom Gasthof Oberwirt in Richtung Zipfhäusl und von dort über den geschichtsträchtigen Soleleitungsweg zum Taubensee. Von dort über die alte Reichenhallerstr. wieder zurück zum Gasthof Oberwirt. Auf dieser leichten Wanderung genießen wir das eindrucksvolle Panorama und informieren uns über die Besonderheiten der UNESCO-Auszeichnung des Landkreises als Biosphärenregion. Höhenprofil: Aufstieg ca. 200 hm, Strecke ca. 9 km Anforderung: leicht Ausrüstung: Winterfeste Schuhe, Anorak, ev. Gamschen, Mütze, Handschuhe, warmes Getränk, Brotzeit Treffpunkt: 10:00 Uhr, Dauer ca. 4 - 5 Stunden, Örtlichkeit: Oberwirt in Ramsau Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: keine

Kursnummer 221104015F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Erste Hilfe für den "besten Freund" des Menschen - sind Sie in der Lage, bei Ihrem Hund Erste Hilfe zu leisten?
Mi. 04.05.2022 19:00
Laufen

In der Regel hat jede*r irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus – doch heute haben Sie die Möglichkeit, dies zu ändern… Frau Dr. Euler erklärt Ihnen, wie Sie Krankheiten und Notsituationen erkennen, Verletzungen und Frakturen versorgen und bei Insektenstichen, Vergiftungen, Krämpfen und Krampfanfällen vorgehen können. So lernen Sie u.a., wie Sie die häufigsten Verletzungen versorgen können, z.B. nach einem Biss oder Schnitt. Es ist aber auch wichtig, dass man weiß, wohin man sich in einer Notsituation wenden kann und wann man tatsächlich umgehend einen Tierarzt aufsuchen sollte. Darüber hinaus gibt es Tipps, wie man Medikamente verabreicht, den Puls kontrolliert oder Fieber misst. Natürlich muss man auch wissen, wie ein verletztes Tier korrekt transportiert wird und wie man sich während der Erste-Hilfe-Maßnahmen auch selbst vor möglichen Bissen schützen kann. Achtung: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden!

Kursnummer 221100051L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Barbara Euler
Musikgarten I für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre
Fr. 06.05.2022 08:45
Laufen

Der Musikgarten für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre geht auf den wachsenden Erlebnisraum der größer werdenden Kinder ein. Die Kinder werden immer aktiver und beginnen zunehmend ihre Umwelt zu erkunden. Die Themen der Kurse heißen "Beim Spiel", "Tierwelt", "Zuhause" und "Draußen". Beim eigenen Musizieren mit Instrumenten wie Klanghölzer, Rasseln oder Glöckchen oder bei Echospielen beginnen die Kinder bald begeistert zu imitieren. Kniereiter oder freie Bewegungen im Raum bringen Spaß und führen die Kinder weiter spielerisch an die Musik heran. Das Sprech- und Hörverhalten der Kinder wird gesteigert, das Austeilen von Instrumenten oder das Lernen abzuwarten wird zu ersten Übungen für das Sozialverhalten. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100005L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Baby-Musikgarten für Kinder von 6 bis 18 Monaten
Fr. 06.05.2022 09:45
Laufen

Der Musikgarten für Babys führt Säuglinge und Kleinkinder bis 18 Monate und deren Mütter an Musik heran. Musikhören, sanfte Bewegungen zur Musik und eigenes Musizieren mit altersgerechten Instrumenten sind in dieser frühen Entwicklungsphase für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Die Farben bunter Tücher oder der Klang von Rasseln und Glöckchen ziehen die Aufmerksamkeit der Babys auf sich. Im Kurs werden Lieder und Sprechverse so vermittelt, dass sie leicht zu Hause verwendet werden können - zum Beispiel als Schlaflieder oder zur Massage beim Wickeln. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100007L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Musikgarten II für Kinder von 2 1/2 bis 4 Jahre
Fr. 06.05.2022 10:45
Laufen

Der Musikgarten für Kinder ab 2 1/2 Jahren orientiert sich an der steigenden Wahrnehmung der Kinder für den Ablauf des Jahres. Die Kinder nehmen die Wärme des Sommers, die Farben des Herbstes, die Kälte des Winters oder das Wachsen im Frühling wahr. Die Kinder lösen sich langsam vom sicheren Schoß der Eltern, das musikalische Erlebnis in der Gruppe rückt in den Mittelpunkt. Im Kurs wird darauf mit rhythmischen Spielen (langsam und schnell) oder mit sprachlichen Spielen (laut und leise) reagiert und dies auch beim gezielten Einsatz von Instrumenten oder bei Tänzen eingesetzt. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100009L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafe
Sa. 07.05.2022 10:00
Freilassing

Repair Cafe Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen.

Kursnummer 221104005F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos