Skip to main content

Gesellschaft & Leben

Elterncafé - Kleinkindgruppe
Fr. 14.01.2022 09:00
Freilassing

Neue Leute kennenlernen, Raum für Eltern & Kind genießen, (Fach)Input rund um Erziehung mitnehmen. Wir reden über Erziehung, Ernährung, Medienkonsum und alle anderen Themen, die Familien bewegen. Regelmäßig sind Expert*innen dabei. Eine Auszeit unter Gleichgesinnten mit ausgebildeten Stillberater*innen, altersgerechtem Spiel- und Bewegungsmaterial... reden, entspannen und kreativ austauschen. Unser Elterncafe findet wöchentlich statt. Am Freitag den 05.11.2021 machen wir Ferien. Das Elterncafè ist ein Angebot in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Freilassing

Kursnummer 221105100F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Isabell Fehr
Musikgarten I für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre
Fr. 28.01.2022 08:45
Laufen

Der Musikgarten für Kinder von 1 1/2 bis 2 1/2 Jahre geht auf den wachsenden Erlebnisraum der größer werdenden Kinder ein. Die Kinder werden immer aktiver und beginnen zunehmend ihre Umwelt zu erkunden. Die Themen der Kurse heißen "Beim Spiel", "Tierwelt", "Zuhause" und "Draußen". Beim eigenen Musizieren mit Instrumenten wie Klanghölzer, Rasseln oder Glöckchen oder bei Echospielen beginnen die Kinder bald begeistert zu imitieren. Kniereiter oder freie Bewegungen im Raum bringen Spaß und führen die Kinder weiter spielerisch an die Musik heran. Das Sprech- und Hörverhalten der Kinder wird gesteigert, das Austeilen von Instrumenten oder das Lernen abzuwarten wird zu ersten Übungen für das Sozialverhalten. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100004L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.
Baby-Musikgarten für Kinder von 6 bis 18 Monaten
Fr. 28.01.2022 09:45
Laufen

Der Musikgarten für Babys führt Säuglinge und Kleinkinder bis 18 Monate und deren Mütter an Musik heran. Musikhören, sanfte Bewegungen zur Musik und eigenes Musizieren mit altersgerechten Instrumenten sind in dieser frühen Entwicklungsphase für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Die Farben bunter Tücher oder der Klang von Rasseln und Glöckchen ziehen die Aufmerksamkeit der Babys auf sich. Im Kurs werden Lieder und Sprechverse so vermittelt, dass sie leicht zu Hause verwendet werden können - zum Beispiel als Schlaflieder oder zur Massage beim Wickeln. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100006L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.
Musikgarten II für Kinder von 2 1/2 bis 4 Jahre
Fr. 28.01.2022 10:45
Laufen

Der Musikgarten für Kinder ab 2 1/2 Jahren orientiert sich an der steigenden Wahrnehmung der Kinder für den Ablauf des Jahres. Die Kinder nehmen die Wärme des Sommers, die Farben des Herbstes, die Kälte des Winters oder das Wachsen im Frühling wahr. Die Kinder lösen sich langsam vom sicheren Schoß der Eltern, das musikalische Erlebnis in der Gruppe rückt in den Mittelpunkt. Im Kurs wird darauf mit rhythmischen Spielen (langsam und schnell) oder mit sprachlichen Spielen (laut und leise) reagiert und dies auch beim gezielten Einsatz von Instrumenten oder bei Tänzen eingesetzt. Bitte mitbringen: Decke zum Draufsetzen und rutschfeste Socken. Bitte beachten: Bei der Anmeldung das Geburtsdatum des Kindes angeben.

Kursnummer 221100008L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 80,00
Dozent*in: Susan Koslik
Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit möglich.
Kinderschwimmkurs - Seestern ab 5 Jahren
Di. 01.02.2022 13:00
Freilassing

Ziel dieses Kurses ist, dass die Kinder spielerisch das Schwimmen und die Voraussetzungen erlernen um das Seepferdchen Abzeichen zu erhalten. Durch viele verschiedene Schwimmübungen und Spiele im Wasser wird das selbständige Schwimmen, Tauchen und Springen vom Beckenrand und im Wasser erlernt. Kinder können auch ohne Leistungsdruck an diesem Kurs teilnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist, dass die Kinder ans Wasser gewöhnt sind. Bitte beachten: Eine Begleitperson (über 18 Jahre) ist erforderlich.

Kursnummer 221105079F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 150,00
Dozent*in: Bettina Kral
Winterliches Almerlebnis
Do. 03.02.2022 10:00
Öffentlicher Parkplatz Schwazbachwacht

Wir steigen mit Tourenski oder Schneeschuhen von der Schwarzbachwacht auf der Forststraße zu den Anthaupen Almen auf. Dabei erfahren wir Spannendes über Almen als Natur- und Kulturgut und über Verhaltensregeln im Winter, um das heimisch Wild nicht zu stören. Nach einem Abstecher zur Vogelspitze auf 1287 m kehren wir zum Ausgangspunkt zurück. Höhenprofil: Aufstieg ca. 400 hm, Abstieg ca. 400hm, Strecke Aufstieg ca. 6 km, Abstieg ca 6 km Anforderung: mittel Ausrüstung: Skitouren- oder Schneeschuhausrüstung, warmes Getränk, Brotzeit Treffpunkt: 10:00 Uhr, Dauer ca. 5 Stunden, Öffentlicher Parkplatz Schwazrbachwacht Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: keine

Kursnummer 221104010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Klimafreundlich Leben - Infoveranstaltung
Fr. 04.02.2022 10:00
Ainring

Falls die pandemische Lage es nicht zulässt findet die Infoveranstaltung online statt Infoveranstaltung zum Kurs "Klimafreundlich Leben": Du willst konkret etwas gegen den Klimawandel tun? Klimafreundlich Leben bringt dich spielerisch vom Reden ins Tun und senkt damit dauerhaft deinen CO2*-Fußabdruck und den unserer Gesellschaft. Ein halbes Jahr lang loten wir jeden Monat gemeinschaftlich und kreativ unsere besten Möglichkeiten aus, um unseren CO2-Ausstoß zu reduzieren. Wir setzen uns konkrete Ziele, welche Veränderung wir bis zum nächsten Treffen verwirklichen wollen. *Mit CO2 ist im Text immer CO2e also CO2-Äquivalent gemeint. Die Erwartungen aus der Gruppe, denen wir uns damit ganz bewusst aussetzen, nutzen wir, um viel leichter endlich dauerhafte Veränderungen und Gewohnheiten umzusetzen oder den gesellschaftlichen Wandel in die Hand zu nehmen. Im Schnitt sind so 90 % der Vorhaben Realität geworden. Hilfreich dabei sind Spielelemente, die ins Kurskonzept eingeflochten sind. Je erfolgreicher wir als Gruppe bei der Umsetzung unserer Vorhaben sind, desto mehr Punkte werden erspielt. Für jeden erspielten Punkt wird ein Kilogramm CO2 beim Verein Klimakollekte kompensiert. Eine weitere wichtige Stütze für eine erfolgreiche Umsetzung ist ein ausgebildete/r Kursleiter*in, die/der die Diskussionen lenkt und bei der Zielfindung und effektiven Zielsetzung hilft. Das Konzept beruht auf aktuellen Erkenntnissen der Umweltpsychologie, welche die Umsetzung der Ziele so maximal begünstigen. Bisherige Beispiele waren der Umstieg vom Auto aufs Rad für den Arbeitsweg oder das Umsetzen eines veganen Lebensstils. Auch gemeinsame Aktionen können wir uns vornehmen. So entstand aus einem vorherigem Kurs ein Gemüse-Solar-Dörrgerät. Am Ende des halben Jahres messen wir erneut unseren CO2-Fußabdruck und der Erfolg wird sichtbar. Die TeilnehmerInnen haben nach dem Kurs die Chance, in einem Qualifizierungswochenende selbst "Klimafreundlich Leben"-Spieleleiter*in zu werden. Bei Klimafreundlich Leben profitiert das Klima gleich doppelt: 1. Dein Beitrag A Du misst deinen CO2-Fußabdruck B Du vertiefst dich bei jedem Treffen in einen der vier Bereiche mit dem größten einsparpotential und setzt deine Ziele um. Die Bereiche sind: Mobilität, Ernährung, Wohnen, Konsum C Nach dem Kurs misst du erneut deinen CO2-Fußabdruck. A - C = Deine Einsparung an CO2 2. CO2 Kompensation Für jedes Ziel, das du schaffst, kompensiert das Katholische Bildungswerk Traunstein, CO2 über den Verein Klimakollekte. https://entale.uber.space/

Kursnummer 221104001A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ewald Klinger
Babyschwimmen
Mo. 07.02.2022 08:30
Freilassing, Sport- und Freizeitanlage Badylon

Babyschwimmen ist eine Zeit der Nähe und der Bindung. Sie erleben die Freude an gemeinsamer Bewegung. Spielerisch gewöhnen Sie Ihr Kind ans Wasser. Sie lernen den richtigen Umgang und Haltung des Babys im Wasser. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Wassertemperatur ca. 32°C Dieser Kurs startet, sobald wir genügend Teilnehmer haben!

Kursnummer 221105074F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 130,00
Babyschwimmen
Mo. 07.02.2022 09:30
Freilassing, Sport- und Freizeitanlage Badylon

Babyschwimmen ist eine Zeit der Nähe und der Bindung. Sie erleben die Freude an gemeinsamer Bewegung. Spielerisch gewöhnen Sie Ihr Kind ans Wasser. Sie lernen den richtigen Umgang und Haltung des Babys im Wasser. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Wassertemperatur ca. 32°C Dieser Kurs startet, sobald wir genügend Teilnehmer haben!

Kursnummer 221105075F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 130,00
Die Kunst der Schlagfertigkeit
Mo. 07.02.2022 18:15
Online - Zoom

Immer und überall gewappnet sein - das ist der Wunsch vieler Mitmenschen. Denn wie oft kommt es vor, dass uns erst nach einem Gespräch die richtigen Antworten und Entgegnungen einfallen. Schlagfertigkeit wäre gefragt - doch wie? Ist sie wirklich erlernbar? Wie kann man sich darin schulen? Tipps und Tricks, Übungen und Beispiele als Anregung für ein weitergehendes "Training" beinhaltet dieser Abend - damit persönlichen Enttäuschungen vorgebeugt werden kann. Und der nicht beinhaltet, möglichst aggressiv das Gegenüber zu verletzen, sondern vielmehr passende Reaktionen aufzeigt, die ein wertschätzendes Miteinander ermöglichen.

Kursnummer 221106002C
Winterliches Almerlebnis
Di. 08.02.2022 10:00
Öffentlicher Parkplatz Schwazbachwacht

Wir steigen mit Tourenski oder Schneeschuhen von der Schwarzbachwacht auf der Forststraße zu den Anthaupen Almen auf. Dabei erfahren wir Spannendes über Almen als Natur- und Kulturgut und über Verhaltensregeln im Winter, um das heimisch Wild nicht zu stören. Nach einem Abstecher zur Vogelspitze auf 1287 m kehren wir zum Ausgangspunkt zurück. Höhenprofil: Aufstieg ca. 400 hm, Abstieg ca. 400hm, Strecke Aufstieg ca. 6 km, Abstieg ca 6 km Anforderung: mittel Ausrüstung: Skitouren- oder Schneeschuhausrüstung, warmes Getränk, Brotzeit Treffpunkt: 10:00 Uhr, Dauer ca. 5 Stunden, Öffentlicher Parkplatz Schwazrbachwacht Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: keine

Kursnummer 221104011F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Digitaler Verbraucherschutz in Europa: Der Digitale Services Act der EU
Mi. 09.02.2022 19:00
Online - Zoom

Eine Kooperation der Volkshochschulen in Bayern mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit und der Akademie für Politische Bildung in Tutzing. Expertinnen und Experten referieren zu den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Diskutieren Sie mit! Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden nicht gesehen und gehört in der Veranstaltung und können sich über den Chat beteiligen.

Kursnummer 221111011C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Digitaler Verbraucherschutz in Europa: Der Digital Services Act der EU Demokratie im Gespräch
Mi. 09.02.2022 19:00
online

Internetplattformen wie Facebook spielen in der heutigen politischen Auseinandersetzung eine zentrale Rolle. Die damit einhergehende Markt- und Machtposition gerät dabei zunehmend in die Kritik: Wie können Internetkonzerne dazu verpflichtet werden, Hassrede und demokratiegefährdende Inhalte auf ihren Plattformen zeitnah zu löschen? Ist die bisherige Funktionsweise (politischer) Werbung eine Gefahr für die Privatsphäre und den demokratischen Diskurs? Braucht es größere Transparenz über die Algorithmen anhand derer Nutzern Inhalte auf den Plattformen empfohlen werden? Unter anderem mit dem Digitale-Dienste-Gesetz (Digital Services Act) hat die EU-Kommission ein breites Paket an Maßnahmen zur Regulierung großer Online-Plattformen vorgelegt. Die Veranstaltung findet als Zoom-Webinar statt, d.h. Sie werden in der Veranstaltung nicht gesehen und gehört, können sich aber über den Chat beteiligen.

Kursnummer 221102011C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Livestream - vhs.wissen live: Das unzufriedene Volk: Protest und Ressentiment in Ostdeutschland von der friedlichen Revolution bis heute
Mi. 09.02.2022 19:30
Online - Zoom

Ostdeutsche stilisieren sich im öffentlichen Diskurs gern als Opfer der deutschen Einheit. Tatsächlich haben sie sich aber von der friedlichen Revolution bis heute als mächtiger politischer Akteur erwiesen. So ging im revolutionären Umbruch von 1989 die Dynamik nicht von der kleinen Schar der Bürgerrechtler und Bürgerrechtlerinnen aus, sondern von der Bevölkerung. Und heute beherrscht die ostdeutsche Bevölkerung durch ihr Wahlverhalten und nicht zuletzt durch ihren Opferdiskurs die öffentlichen Debatten. Am ostdeutschen Protestverhalten lässt sich begreifen, wie sich eine Bevölkerung zum Volk konstituiert - unter den Bedingungen einer Diktatur - und wie in der Demokratie die kollektive Selbstermächtigung zum Ressentiment verkommt. Detlef Pollack zählt zu den führendsten Religions- und Kultursoziologen. Er hatte Professuren in Leipzig, Frankfurt/Oder und New York inne. Derzeit lehrt er in Münster. Stefan Locke wurde 1974 in Bautzen geboren. Er studierte in Dresden und Portland und arbeitete anschließend für die „Dresdner Morgenpost“. Seit September 2016 ist er politischer Korrespondent für Sachsen und Thüringen mit Sitz in Dresden.

Kursnummer 221101001C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Detlef Pollack
Wegwerfen? Denkste! - RepairCafe
Sa. 12.02.2022 10:00
Freilassing

Repair Cafe Freilassing ist eine Initiative, die das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen fördert. Du kannst mit Deinen kaputten Gegenständen hierherkommen, um sie vor Ort, gemeinsam mit ehrenamtlichen Reparateur*innen, wieder in Ordnung zu bringen. Trau Dich! Mach mit! Jede Hilfe und Idee ist willkommen. Aufgrund der derzeit unsicheren Lage informieren Sie sich bitte vorab, ob das Repair Café stattfinden kann.

Kursnummer 221104002F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Philosophieren für Erwachsene durch Austausch zu neuen Erkenntnissen
Di. 15.02.2022 18:00
Freilassing

Einmal im Monat treffen wir uns in lockerer, positiver Atmosphäre und sprechen über ein allgemeines oder aktuelles Thema. Wir befinden uns in unruhigen Zeiten und können rund um die Uhr neue Informationen abrufen. Diese zu sortieren und einzuordnen ist oft nicht einfach. Gemeinsam wollen wir deshalb jeweils ein Thema von verschiedenen Seiten betrachten, so dass alle Teilnehmer*innen eigene Schlüsse daraus ziehen können. Dies gelingt am besten in einer respektvollen und offenen Atmosphäre. Die Teilnehmer*innen sind herzlich eingeladen Themen vorzuschlagen.

Kursnummer 221108002F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 8,00
Mit dem Schneeflüsterer unterwegs
Do. 24.02.2022 10:00
Ramsau

Wir wandern vom Parkplatz Hochschwarzeckbahn auf verschneiten Forststraßen durch den Tiefschnee zum toten Mann. Dort gibt es Informationen über die Biosphärenregion und wir genießen die schöne Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen. Zusätzlich erklärt der Experte die Vielfalt von Schnee. Der Abstieg erfolgt zu Fuß, mit Lift oder Rodel. Höhenprofil: Aufstieg 380 hm, Strecke Aufstieg ca. 2 km, Abstieg Bahn / Rodel Anforderung: mittel Ausrüstung: Winterfeste Schuhe, Gamaschen, Mütze, Handschuhe, warmes Getränk, Brotzeit Treffpunkt: 10:00 Uhr, Dauer ca. 4 Stunden, Örtlichkeit: Parkplatz Hirscheck (Sesselbahn) Personenzahl: max. 10 Personen Veranstalter: Biosphärenregion Berchtesgadener Land Anmeldung: verpflichtend bis 14 Uhr am Vortag unter: georg.kronthaler@reg-ob.bayern.de oder Tel. 08654 / 30946-20 Kosten: eventuell Leihrodel (4 €)

Kursnummer 221104009F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Livestream - vhs.wissen live: "Die Himmelsscheibe von Nebra - Fürsten, Goldwaffen und Armeen"
Fr. 25.02.2022 19:30
Online - Zoom

Die Himmelsscheibe von Nebra zählt als älteste bekannte konkrete Himmelsdarstellung der Welt zu den wichtigsten archäologischen Funden des letzten Jahrhunderts. Vor etwa 3600 Jahren am Mittelberg bei Nebra im südlichen Sachsen-Anhalt vergraben, erlebte sie zuvor mehrere Veränderungen ihres Bildprogramms und ihrer Bedeutung. Ihre Erforschung ermöglicht uns viele Erkenntnisse über die religiösen Vorstellungen, aber auch die politische Organisation in der frühen Bronzezeit. Nicht zuletzt verweist sie auf die intensive Vernetzung der frühbronzezeitlichen Eliten in Europa und bis in den Vorderen Orient. Harald Meller, provinzialrömischer Archäologe, Prähistoriker und Landesarchäologe von Sachsen-Anhalt, ist Direktor des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt/Landesmuseum für Vorgeschichte. Unter seiner Führung wurde das Landesmuseum in Halle zu einem der wichtigsten Ausstellungshäuser für Prähistorische Archäologie in Europa.

Kursnummer 221101003C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Harald Meller
Livestream - vhs.wissen live: Die Revolution hat ein weibliches Gesicht. Die aktuelle Rolle der Frauen in Belarus.
Do. 03.03.2022 19:30
Online - Zoom

Die Bilder haben die Welt gerührt und erschüttert: Friedliche Demonstranten in Belarus trotzten dem brutalen Regime – immer und immer wieder. Die Osteuropa-Korrespondentin Alice Bota erzählt in dem Vortrag die Geschichten der drei maßgeblichen Protagonistinnen, die zu Politikerinnen wider Willen wurden: Swetlana Tichanowskaja, Maria Kolesnikowa und Veronika Zepkalo. Sie zeichnet die Geschichte des Aufstands nach und wirft die Frage auf, warum der Westen - fast vor unserer Haustür - so wenig Unterstützung leistet. Alice Bota ist Autorin und Journalistin. Derzeit berichtet sie als Auslandskorrespondentin aus Moskau für DIE ZEIT.

Kursnummer 221102001C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Alice Bota
Schnitz-Kurs für Familien
Sa. 05.03.2022 09:30
Teisendorf

Ein besonderes Familien-Erlebnis am Wochenende: Gemeinsam entdecken Mütter, Väter, Onkel, Tanten und sonstige Familienmitglieder mit ihren Kindern das Material Holz. Jede*r schnitzt während der 3,5 Stunden am eigenen, kleinen Objekt. Ob Schälchen, Kochlöffel, ein kleines Tierchen oder gar eine Rakete...das Ergebnis wird zu 100 % einzigartig! Die Werkstatt bietet Platz für 5 Personen, hierbei können maximal 3 Erwachsene teilnehmen (Kinderteilnahme ab 8 Jahren). Spätestens eine Woche vor dem Kurs bitte Bescheid geben, welche Schnitzprojekte umgesetzt werden sollen, damit die gewünschten Holzstücke sowie die unterschiedlichen Schnitzplätze vorbereitet werden können. Die Material- und Vorbereitungsgebühr von 10 Euro pro Person ist direkt am Kurs-Tag mitzubringen. Bei Fragen zum Kurs oder der Altersgrenze bei den Kindern können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Kursgebühr für Familien mit 3 Personen: 150 Euro Kursgebühr für Familien mit 4 Personen: 180 Euro Kursgebühr für Familien mit 5 Personen: 200 Euro Bitte beachten: Anmeldung bitte telefonisch unter Tel. 08654/3099-430 oder per E-Mail an info@vhs-rupertiwinkel.de. Der Kursort ist rollstuhlgerecht.

Kursnummer 221210011F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 150,00