Skip to main content

Offenes Singen für - 50 +
Mi. 28.09.2022 16:00
Laufen

Für Alle, Senioren und Jüngere, die gerne singen möchten und sich nicht trauen, in einem Chor zu singen. Es gibt so viele schöne Volkslieder, alpenländische Lieder und Lieder zu den Jahreszeiten passend, die es wert sind, gesungen zu werden. Wir haben ein umfangreiches Liedgut in unserer Kultur, das gepflegt und weitergegeben werden muss. Singen ist zugleich ein Gedächtnistraining, macht froh und ist persönlich sehr bereichernd. Der Kurs findet 14-tägig statt. Notenmaterial und Liedtexte werden von der Kursleiterin gestellt. Termine: 28.09., 12.10., 26.10., 09.11., 23.11. und 07.12.2022.

Kursnummer 222213011L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 42,00
Dozent*in: Ursula Lang
Italienisch A1 Für Anfänger mit Vorkenntnissen
Di. 27.09.2022 17:15
Freilassing

Wir verwenden das Lehrbuch Nuovo espresso 1 ab Lektion 7

Kursnummer 222409012F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Inge Krutsch
Gesellschaftstanzkurs für Fortgeschrittene
Fr. 07.10.2022 17:00
Freilassing

Ob bei Firmenfeiern, Geburtstagspartys, Sommerfeste, im Fasching und beim ersten Date - wer tanzen kann, kommt immer an! In diesem Kurs werden bestehende Tanzkenntnisse aufgefrischt und gefestigt. Grundkenntnisse der Tänze Wiener Walzer, Langsamer Walzer, Foxtrott, Tango, ChaChaCha, Rumba und Jive sollten vorhanden sein. Mindestens Kenntnisse der Grundschritte. Durch das gemeinsame Tanzen wird nicht nur die Körperwahrnehmung gesteigert und Sensibilität für Rhythmus und Musik weiterentwickelt, sondern durch das kombinierte Gedächtnis- und Bewegungstraining zur Verbesserung der Merkfähigkeit beigetragen.

Kursnummer 222205022F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 100,00
Dozent*in: Catharina Nitz
Medienfachtag Freilassing 2022 Jugend. Medien. Raum
Mi. 16.11.2022 08:30

Die Jugendarbeit und die Bildungsarbeit in Schulen muss die digitale Lebenswelt von Jugendlichen ernst nehmen und zielgruppengerechte Bildungsangebote entwickeln. Die Sozialräume der Jugendlichen in ihren Funktionen als Begegnungs-, Identitäts- und Bildungsräume sind zunehmend als mediatisiert zu betrachten. Im Zentrum des Medienfachtags Freilassing stehen daher digitale Medienpraktiken Jugendlicher in ihrem Verhältnis zu lokalen Möglichkeiten und Infrastrukturen. Im Rahmen des Fachtags gibt es dazu zahlreiche Workshops und Vorträge. Denn wissenschaftliche Studien belegen, dass eine Verstärkung von Lerneffekten nur durch eine didaktisch sinnvolle Kombination aus Inhalten, Methoden und Medien erreicht werden kann. Zum Abschluss der Tagung sollen die wichtigsten Überlegungen, Maßnahmen und Projekte aufgezeigt werden und damit zur Diskussion über die Rahmenbedingungen einer digitalen Jugendarbeit und Bildungsarbeit anregen. 8.30 Uhr Ankommen und Begrüßung 9.00 Uhr - 10.15 Uhr Vortrag und Diskussion Jugend, digitale Medien und ländliche Räume Eric van der Beek; Medienpädagoge in Forschung und Transfer 10.30 - 12.30 Uhr Workshops #1 Beat Workshop „Welchen Wert hat Rap Musik für Jugendliche“ Onur Bakis Doyobe e.V. #2 Mit Schüler*innen digitale Lernprodukte erstellen Dr. Jochen Gollhammer Schulleiter FOS Franz von Assisi Freilassing #3 BayernLab – Digitalisierung erleben Christopher Trengert BayernLab #4 Trickfilmarbeit in der Grundschule Lawrence Martin Q3 Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer 12.30 - 13.30 Uhr Projekt Walk* - die andere Art der Projektvorstellung (incl. Snacks) 14.00 – 16.00 Uhr Netzwerktreffen „Digitale Jugendarbeit“. In Kooperation mit der Fachstelle Digital Streetwork Bayern und BGL360grad. *Weitere Informationen zu allen Programmpunkten sowie die Anmeldung und Registrierung: www.medientag-freilassing.de Tagungsleitung: Danilo Dietsch, Fachstelle der Medienfachberatung des Bezirksjugendrings für Südostoberbayern Veranstalter: VHS Rupertiwinkel, Kreisjugendring BGL, Stadt Freilassing in Zusammenarbeit mit Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer sowie Doyobe e.V. Partner: Kommunalen Jugendarbeit Landkreis Berchtesgadener Land, Bezirksjugendring Oberbayern und BayernLab Traunstein, Staatliches Schulamt Berchtesgadener Land --------------------------- Impulsvortrag: Jugend, digitale Medien und ländliche Räume Eric van der Beek (M.A.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Lehre in der Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören Mediensozialisation in der Lebensphase Jugend, Medienbildung in der digitalen Gesellschaft und qualitativ-rekonstruktive Methoden der Sozialforschung. In der Dissertationsarbeit beschäftigt sich Eric van der Beek mit der Bedeutung von digitalen Medien bei der Raumaneignung von Jugendlichen in ländlichen Regionen. In weiteren Forschungsvorhaben setzte er sich mit Bedingungen zur Förderung der aktiven Medienarbeit in der Jugendarbeit auseinander und bearbeitete die Frage, wie sich Jugendliche das Thema Flucht medial aneignen. Eric van der Beek; Medienpädagoge in Forschung und Transfer Workshop #1 Beat Workshop „Welchen Wert hat Rap Musik für Jugendliche“ In einem BeatWorkshop zeigen wir wie man innerhalb einer Stunde einen Rap Song macht. Aber Achtung! Es geht um tiefgründigere Themen als Sexismus und Gewalt gegen Frauen - millionenfach "gehört, geliked und gefeiert“, muss das sein? Es geht auch anders gemeinsam Musik zu machen – mit Angelo Lapuste (Beatproducer). Onur Bakis Doyobe e.V. Workshop #2 Mit Schüler*innen digitale Lernprodukte erstellen Durch die digitale Transformation ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, wie Schüler:innen im Unterricht zu kreativen Designern von digitalen Lernprodukten wie z.B. Blogs, Onlinejournalen oder Podcasts werden können. Kompetent werden von ihnen auch vermehrt digitale Tools für Präsentationen, Referate usw. eingesetzt. Im Workshop werden zum einen produktorientierte Aufgabenstellungen und Projekte vorgestellt, zum anderen Tools und Programme kennengelernt, mit denen Schüler:innen im Arbeitsprozess kooperativ Lösungen entwickeln können, um sich im Lernprozess gegenseitig besser unterstützen zu können. Dr. Jochen Gollhammer Schulleiter FOS Franz von Assisi Freilassing Workshop #3 Digitalisierung erleben Wenn wir eines in den letzten Monaten gelernt haben, dann ist es, dass der digitale Wandel voll im Gange ist. Die technologischen Entwicklungen sind rasant und verändern die Art, wie wir uns informieren, wie wir kommunizieren, wie wir konsumieren – kurz: wie wir leben. Viele Digitaltrends klingen für uns nach Zukunftsmusik, sind aber heute bereits Realität. Die BayernLabs als offene Zentren für digitale Wissensbildung helfen den Bürgerinnen und Bürgern dabei, das benötigte Grundwissen zu erlernen, um sich in der digitalen Welt zurechtzufinden und Position zu beziehen. Das Team des BayernLabs möchte gerne die Chance nutzen und sich und deren Möglichkeiten vorstellen. Wir bilden eine Anlaufstation für Schulen und deren Schüler:innen - gemeinsam möchten wir die Digitalisierung greifbar machen und das alles kostenfrei. Christopher Trengert BayernLab Workshop #4 Trickfilmarbeit in der Grundschule Der praxisorientierte Workshop zeigt anschaulich die vielfältigen Potenziale, welche die Arbeit mit Trickfilmen bietet, um den veränderten Bild- und Medienwelten von Kindern und Jugendlichen zu begegnen. Der Workshop vermittelt alles, was beim Produzieren eines Trickfilms mit Kindern wissenswert ist: Gestaltung von Figuren und Kulissen, Ausarbeitung einer Story und die Arbeit mit Tablets und einer Stop-Motion-Animationssoftware. Lawrence Martin Q3 Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer Netzwerktreffen „Digitale Jugendarbeit“ Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis 11.11.2022

Kursnummer 222501001F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Danilo Dietsch
Mein Smartphone - Mein Tablet - Mein digitaler Freund
Di. 11.10.2022 18:00
Freilassing

Die kleinen Computer sind aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Leider ist der Umgang mit den Geräten nicht immer so einfach, wie Hersteller das versprechen. Lernen Sie in diesem Kurs alle nötigen Grundlagen, um mit Freude und Sicherheit Ihren digitalen Helfer im Alltag nutzen zu können. Nicht nur für Junggebliebene und Senioren. Kursinhalt: Aufbau, Bedienung und Einrichtung des Gerätes, Navigation in der Benutzeroberfläche, wichtige Einstellungen tätigen; Kontaktpflege, Fotos und Videos, WhatsApp und weitere wichtige Apps, Surfen im Internet; Datensicherheit ("Wo muss ich aufpassen") uvm. Bitte mitbringen: Android-Gerät (Tablet oder Smartphone, bitte kein iPhone) und Ladekabel/Ladegerät.

Kursnummer 222502010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 69,00
Dozent*in: Bernhard Bösl
Hula Hoop für Anfänger und leicht Fortgeschrittene
Do. 13.10.2022 16:45
Freilassing, Realschule im Rupertiwinkel, Kerschensteinerstr. 8

Ein Ganzkörpertraining mit dem Reifen, dass die Körpermitte stabilisiert und Ausdauer und Kondition fördert. Außer Spaß ist Hula Hoop ein super effektives Kardioworkout. Bitte mitbringen: Einfacher Hula Hoop Reifen und eine Matte. (Bei Fragen zum "richtigen" Hula-Hoop-Kauf können Sie sich gerne an uns wenden.)

Kursnummer 222302027F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Daniela Schröfl
Artgerechte Fütterung: Wie geht das beim Hund?
Sa. 22.10.2022 19:30
Ainring

In diesem Vortrag wird speziell auf die gesunde Ernährung von unseren Hunden eingegangen. Sie erhalten von Tierärztin Sabine Wagner, deren Spezialgebiete die gesunde Ernährung, die Darmgesundheit und der ganzheitlich betrachtete Einsatz von Mikronährstoffen ist, Einblicke in die Futtermittelkunde. Des Weiteren werden Varianten der Ernährung (Trockenfutter, Nassfutter, Barf) besprochen und auf mögliche Probleme oder auftretende Schwierigkeiten hingewiesen. Bitte beachten: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden! Anmeldeschluss: 16. Oktober

Kursnummer 222100064A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Sabine Wagner
Erste Hilfe für den "besten Freund" des Menschen Sind Sie in der Lage, bei Ihrem Hund Erste Hilfe zu leisten?
Sa. 15.10.2022 19:00
Ainring

In der Regel hat jede*r irgendwann einmal im Leben einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, um verletzten oder kranken Menschen im Notfall helfen zu können. Bei der Ersten Hilfe für die Vierbeiner sieht es jedoch meist anders aus – doch heute haben Sie die Möglichkeit, dies zu ändern… Frau Dr. Euler erklärt ihnen, wie sie Krankheiten und Notsituationen erkennen, Verletzungen und Frakturen versorgen und bei Insektenstichen, Vergiftungen, Krämpfen und Krampfanfällen vorgehen können. So lernen sie u.a., wie Sie die häufigsten Verletzungen versorgen können, z.B. nach einem Biss oder Schnitt. Es ist aber auch wichtig, dass man weiß, wohin man sich in einer Notsituation wenden kann und wann man tatsächlich umgehend einen Tierarzt aufsuchen sollte. Darüber hinaus gibt es Tipps, wie man Medikamente verabreicht, den Puls kontrolliert oder Fieber misst. Natürlich muss man auch wissen, wie ein verletztes Tier korrekt transportiert wird und wie man sich während der Erste-Hilfe-Maßnahmen auch selbst vor möglichen Bissen schützen kann. Bitte beachten: Es dürfen keine Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden! Anmeldeschluss: 10. Oktober - 10:00 Uhr

Kursnummer 222100051A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Barbara Euler
Improvisationstraining
Di. 04.10.2022 19:00
Laufen

Für alle die dieser Zeit mit mehr Humor, Leichtigkeit und Fantasie begegnen wollen. Für Theaterbegeisterte, Geschichtenerzähler, für Menschen, die wieder gern ihr eigenes Kind entdecken, vom Alltag loslassen, einfach mal ablachen wollen. In diesem neuen wöchentlichen Kurs trainieren wir mit Spielen und Übungen aus dem Improvisationstheater Spontanität, Teamgeist, Präsenz und Stimme ohne Zensur und mit der Lust am fröhlichen Scheitern. Am Ende gibt’s, wenn gewünscht, ein Theatersportmatch für Freunde und Familie. Improvisationstheater ist eine Form des Theaters, bei dem improvisiert wird, d.h. es wird eine zuvor nicht einstudierte Szene gespielt. Die Spieler kommen auf die Bühne und wissen nicht, was passieren wird. In der Regel bekommen sie ein Thema oder einen Vorschlag aus dem Publikum. Der Moderator fragt z.B. nach einem Ort, einer Beziehung, einem Beruf, einer brenzligen Situation, nach einem Gefühl, nach Ihrem letzten besuchten Kinofilm. Diese Vorschläge sind dann Auslöser und Leitfaden für die daraufhin spontan entstehenden Szenen. Eine Geschichte entsteht aus der Spontanität und gegenseitiger Inspiration der Impro-Spieler, oft fern ab von der Rationalität. Das tägliche Leben wird zur Bühne. Der verneinende Intellekt weicht der Phantasie.

Kursnummer 222203017L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Dozent*in: Christine Rothacker
Demenzpartner
Mi. 12.10.2022 18:00
Laufen

Demenzpartner Sie möchten etwas über Demenzerkrankung erfahren? Sie wollen um die Einschränkungen, die mit der Erkrankung einhergehen wissen? Sie möchten Wege kennen, um Menschen mit Demenz zu unterstützen? Menschen mit Demenz begegnet man nicht nur in der Familie, sondern vielfach im Alltag, in der Nachbarschaft und auch am Arbeitsplatz. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. hat die Initiative "Demenz Partner" bundesweit 2016 gegründet. Die kostenfreien Veranstaltungen sollen über das Krankheitsbild aufklären und dazu beitragen Vorurteile abzubauen.

Kursnummer 222106027L
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Alzheimer Ges. Südostbayern e.V.Selbsthilfe Demenz Roswitha Moderegger
Seniorentanzen
Di. 11.10.2022 10:00
Freilassing, Grundschule, Georg-Wrede-Platz

Wenn Sie Freude an Tanz und Bewegung haben, gern etwas für Ihre Gesundheit tun, tänzerisch Ihr Gedächtnis trainieren wollen und gern mit netten Menschen zusammen sind, dann tanzen Sie doch mit! Sie brauchen keinen Tanzpartner und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Bequeme Schuhe und ein Getränk.

Kursnummer 222205020F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 50,00
Dozent*in: Monika Stadler
Rückenfit-Rückenkräftigung
Di. 04.10.2022 17:30
Laufen

Bitte beachten: Kursstart verschoben auf Dienstag, 4.10.! Für einen flexible starken Körper, für Rückhalt und Wohlergehen. Das effektive Training ist auf ganzheitliche Rückengesundheit ausgerichtet. Es basiert auf Wissensvermittlung, Anleitung und Experiment zu natürlicher Bewegung und ergonomischer Haltung. Wir arbeiten anregend gefühlvoll im Gehen, Stehen und am Boden für mehr Kraft und Dehnung, mit Schwingung und Führung, Impuls und Zurücknahme. Das konzentrative Körpertraining enthält zudem Atem- und Entspannungsübungen. Es ist auch geeignet bei leichten Verschleißerscheinungen in den Gelenken. Dieser Kurs ist förderfähig. Bitte mitbringen: Eigene Matte.

Kursnummer 222302081L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 99,00
Dozent*in: Gerlinde Utler
Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Bitte unter 08682 1492 anrufen.
Stress beim Hund Anzeichen sehen, Auswirkungen verstehen und rechtzeitig handeln
Fr. 25.11.2022 19:00
Ainring

Stress begleitet uns in vielen Alltagssituationen und auch im Hundetraining. Dies kann unseren vierbeinigen Begleiter mitunter sehr belasten und zu unerwünschten Auswirkungen führen. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit den Ursachen und sichtbaren Auswirkungen von Stress beim Hund. Tipps zur Verringerung und Vermeidung von Stress helfen Ihnen, Situationen künftig anders zu bewerten und zu meistern. Bitte beachten: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden! Anmeldeschluss: 16.11./10:00 Uhr

Kursnummer 222100052A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 12,00
Dozent*in: Elisabeth Kernmaier
AROHA® - FEEL IT
Mo. 19.09.2022 19:30
Laufen

Für Körper, Geist und Seele. ERLEBE effektives Training, SPÜRE die Lust auf Bewegung, ENTDECKE deine Stärke. Ziele von AROHA®: - Verbesserung der Ausdauer - Fettreduzierung - Festigung und Kräftigung entscheidender Muskelgruppen - Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems - Besseres Körpergefühl, Balance und Koordination - Abbau von Stress und Aggressionen - Spaß an der Bewegung Mit toller Musik aus Neuseeland. Bitte mitbringen: Leichte Hallenschuhe, Sportkleidung und Getränk.

Kursnummer 222302001L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Gabriele Hirschl
Teilnahme jederzeit möglich. Bei Interesse bitte unter 08682 1492 melden.
Spanisch A1/A2 - nivel elemental mit Vorkenntnissen
Mo. 26.09.2022 17:30
Freilassing

In diesem Kurs erlernen wir die spanische Sprache in lockerer, entspannter Atmosphäre. Wiedereinsteiger mit Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Bitte beachten: Welches Lehrbuch verwendet wird, wird im Kurs besprochen.

Kursnummer 222422010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Marissa Lehner
HerbstBilderBuchKino
Sa. 15.10.2022 10:00
Freilassing

Bunte Blätter, Pfützen springen und natürlich das Bilderbuchkino machen den Herbst zu einer wunderbaren Jahreszeit. Sie bietet Familien viele Möglichkeiten Neues zu entdecken. Durch die Projektion der Bilder gehen wir gemeinsam auf die Reise ins Buch, regen die Fantasie an und machen neugierig auf die weitere Beschäftigung mit dem Inhalt der herbstlichen Bilderbuchgeschichte. Eine Kooperation mit der Stadtbücherei Freilassing

Kursnummer 222105002F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in:
Tai Chi Schwertkunst - Alter Yang Stil
Sa. 08.10.2022 14:00
Laufen

Bei der Tai Chi Schwertform gelten dieselben Prinzipien wie beim Üben mit leerer Hand, Gesundheit, Meditation und Kampfkunst stellen auch hier die Hauptaspekte. Holzschwerter werden während des Kurses zur Verfügung gestellt. Tai Chi Vorkenntnisse erwünscht. Samstag 08.10.2022 14 - 18 Uhr Sonntag 09.10.2022 9:30 - 13 Uhr Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe mit gutem Bodenkontakt.

Kursnummer 222301042L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 79,00
Dozent*in: Robert Schmidtmeier
Salsa Tanzkurs
Fr. 07.10.2022 19:30
Freilassing

Für alle, die mit viel Freude Salsa Paartanz lernen wollen. Schritt für Schritt werden alle Steps, Leads & Turns gelernt, die den Salsa L.A.-STYLE (Los Angeles style) zu einem der beliebtesten Paartänze gemacht haben. In angenehmer Atmosphäre werden die Basics rasch selbstverständlich. Dem Vergnügen, auf einer der zahlreichen angebotenen Salsa-Partys zu tanzen, steht nichts mehr im Wege. Also worauf warten: VAMOS BAILAR! Bitte beachten: Es wird ein Tanzpartner benötigt.

Kursnummer 222205013F
Kursdetails ansehen
Gebühr: 70,00
Dozent*in: Corina Tripold
vhs-Jugendtheater
Mi. 28.09.2022 19:00
Freilassing

Für Jugendliche ab 14 Jahren Jugendliche, die gerne Theaterspielen wollen, treffen sich einmal in der Woche mit dem Ziel, ein Theaterstück auf die Bühne zu bringen. Wer mitmachen möchte, sollte entweder einfach zu einer Probe kommen oder sich bei der Leiterin (Karin Eschertzhuber, Tel. 08654/8659) telefonisch melden.

Kursnummer 222203010F
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Karin Eschertzhuber
Kynologie Hund - Kennen Sie die Körpersprache Ihres Hundes? Was "sagt" der Hund - Körpersignale - Teil 2
Fr. 28.10.2022 19:30
Ainring

Die Körpersprache ist die wichtigste Form der hündischen Kommunikation und wird meist in Kombination mit anderen Kommunikationsformen eingesetzt. Schon Welpen lernen die feinen Nuancen des körperlichen Ausdrucks, denn Hunde kommunizieren ihr ganzes Leben lang mit Signalen ihres Körpers (Augen, Ohren, Kopf-, Körper- und Rutenhaltung usw.). Anhand Bildanalysen wollen wir Hundehaltern diese feine Art der Kommunikation vermitteln, denn die Hunde „sagen“ mit ihrer „Körpersprache“ viel mehr, als sie mit der Lautsprache (Winseln, Bellen, Heulen, Knurren) ausdrücken können. Körpersignale sind eindeutig und unmissverständlich und sollten von uns Menschen erkannt und entsprechend beachtet werden. Das ist wichtig denn nur so funktioniert die Mensch- Hund Kommunikation ohne Missverständnisse. denn der Hundehalter muss auch verstehen können, wenn sich sein Hund in Situationen mit anderen Hunden oder Menschen unwohl fühlt. Dann ist es die Aufgabe des Hundehalters, seinen Hund zu beschützen und die Situation für ihn zu lösen. So stärkt der Mensch das Vertrauen des Hundes sowie die Mensch-Hund-Bindung. Teil 2 - die Entdeckungsreise geht weiter... Zur Info: Die Vorträge Teil 1, 2 und 3 sind einzeln zu buchen, somit eigenständig, führen die Thematik jedoch weiter aus. Zur Teilnahme an Teil 3 empfiehlt es sich, Teil 1 und/oder 2 besucht zu haben. Achtung: Es dürfen KEINE Hunde zur Veranstaltung mitgebracht werden! Anmeldeschluss: 23. Oktober

Kursnummer 222100054A
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Claudia Brunner