Skip to main content

Recht / Finanzen

Trick- und Legendenbetrug
Di. 11.10.2022 15:00
Ainring

Ob mit dem "Enkeltrick" oder als falsche Polizeibeamte getarnt, Trickbetrüger sind raffiniert. Welche skrupellosen Betrugsmaschen es gibt und wie man sich schützt wird gemeinsam besprochen. Eine Kooperation mit der bayerischen Polizei. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kursnummer 222104000A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Trick- und Legendenbetrug
Di. 08.11.2022 15:00
Saaldorf

Betrüger suchen sich sehr gern Personengruppen aus, die vermeintlich auf ihre Tricks leicht hereinfallen - wie zum beispielsweise die Generation „60plus“. Dabei spekulieren sie darauf, dass ihre Opfer nicht gut informiert und einfach zu verunsichern sind sowie ein noch ein andres Respektsempfinden gegenüber Amtspersonen haben. Die Polizei möchte mit diesem Vortrag über alte und neue Tricks von verschiedenen Tätergruppierungen aufklären, damit Sie künftig Situationen richtig einschätzen und sich gegen versuchte Trick- und Legendenbetrügereien wehren können. Entlarven Sie falsche Verwandte (Enkeltrick, Schockanruf) und erkennen Sie betrügerische Gewinnversprechen oder falsche Amtspersonen, ob an der Wohnungstür, per Telefon, Mail oder Brief. Denn: Betrüger nutzen jede Chance um an Geld, Gold, Schmuck oder sensiblen Daten zu gelangen. Die Polizei möchte mit ihren Vorträgen dazu beitragen, dass SIE den Betrügern einen Schritt voraus sind Eine Kooperation mit der bayerischen Polizei. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kursnummer 222104000S
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Erben und Vererben - gut geplant
Do. 10.11.2022 19:00
Laufen

Der Referent möchte ermuntern sich rechtzeitig, und nicht erst am Sterbebett, Gedanken über die Erbfolge zu machen. Themen sind die gesetzliche Erbfolge, das Testament und das Pflichtteilsrecht. Sie erfahren, wie Sie selbst ein wirksames Testament verfassen und mit klaren Regelungen möglichst Streit vermeiden. Bitte beachten: Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich!

Kursnummer 222103001L
Kursdetails ansehen
Gebühr: 14,00
Richtig erben und vererben
Do. 24.11.2022 18:00
Freilassing

Der Vortrag gibt einen Überblick über das gesetzliche Erbrecht, das Pflichtteilsrecht, die Möglichkeiten der gewillkürten Erbfolge und das Erbschaftssteuerrecht. Das gesetzliche Erbrecht und Grundzüge des Erbschaftssteuerrechts werden anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt. Die Möglichkeiten der Abänderung durch ein (Ehegatten-)Testament, einen Erbvertrag oder Gestaltungen zu Lebzeiten werden besprochen.

Kursnummer 222103002F
Livestream - vhs.wissen live: Die Menschenrechte: Geschichte, Philosophie, Konflikte
Mi. 14.12.2022 19:30
Online - Zoom

Was in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 so selbstverständlich klingt, ist bis heute für unzählige Menschen keine Wirklichkeit. Angelika Nußberger beschreibt anschaulich die Geschichte der Menschenrechte, ihre philosophischen Grundlagen sowie die aktuellen Debatten: Gibt es ein Menschenrecht auf Frieden und Umweltschutz? Wie universal gelten die Rechte? Und in welchem Maße dürfen Gerichtshöfe für Menschenrechte die Gesetzgebung einzelner Staaten bestimmen? Angelika Nußberger ist eine deutsche Rechtswissenschaftlerin und Slavistin. Seit 2002 ist sie an der Universität zu Köln Inhaberin des Lehrstuhls für Verfassungsrecht, Völkerrecht und Rechtsvergleichung. Von 2011 bis 2020 war sie Richterin, von 2017 bis 2019 Vizepräsidentin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR)

Kursnummer 222101006C
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos