/ Kursdetails

212207008F Comic und politische Karikatur

Beginn Sa., 09.10.2021, 10:00 - 11:15 Uhr
Dauer 1 Vormittag
Kursleitung Charlotte Hofmann

Ein Live-Zeichen-Vortrag zur Ausstellung über Jecheskiel David Kirszenbaum. Der Stift als politische Waffe.
Von den ersten Zeichnungen in Zeitschriften des 19. Jahrhunderts, über die politische Karikatur in den 1920er Jahren zu Comic und Holocaust. Die Zeichnerin Charlotte Hofmann vermittelt in einem bebilderten Vortrag die Bedeutung von Karikatur, Comic und Grahic Novel für den politischen Kampf, die Aufklärung und gegen Antisemitismus. Sie verweist auf die Bedeutung des Zeichners Jecheskiel David Kirszenbaum (1900 -1954) als jüdischer Künstler der Bauhaus-Schule.

Per Kamera- und Beamerpräsentation zeichnet sie live und vermittelt damit auf unterhaltende und anschauliche Weise, die Entwicklung des Comics und seine Bedeutung im politischen Diskurs.
Unterhaltend, informativ, für Menschen ab 14 Jahren

Eine Kooperation mit der Stadtbücherei Freilassing. Wir gratulieren zu 10 Jahre Stadtbücherei im orangen Begegnungswürfel. Wir feiern 75 Jahre vhs Rupertiwinkel.




Kursort

Freilassing, Mittelschule, Martin-Luther-Str. 4, A

Martin-Luther-Straße
83395 Freilassing

Termine

Datum
09.10.2021
Uhrzeit
10:00 - 11:15 Uhr
Ort
Martin-Luther-Straße, Freilassing, Mittelschule, Martin-Luther-Str. 4, Aula (1. OG)