Gesellschaft & Leben / Kursdetails

192106006L Vortrag Hochsensibilität - zart besaitet durch das Leben

Beginn Do., 24.10.2019, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 10,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Claudia Weindl

Hochsensibilität ist ein Persönlichkeitsmerkmal, mit dem jeder fünfte Mensch geboren wird. Dieses Merkmal führt zu einer sehr intensiven Wahrnehmung der Umwelt, da die Wahrnehmungsfilter im Gehirn weniger stark ausgeprägt sind. Die Reize, die auf hochsensible Menschen einprasseln, hinterlassen starke Eindrücke, und es braucht mehr Zeit für die Verarbeitung. Zeiten des Rückzugs sind deshalb sehr wichtig, da schnell ein Gefühl von Reizüberflutung entstehen kann. Der Umgang mit mir selbst ist letztendlich entscheidend, ob diese Wahrnehmungsbegabung mehr als Geschenk oder als belastend erlebt wird. Je besser ich mich selbst und meine Grenzen kennenlerne, desto mehr kann ich dieses intensive Erleben schätzen und genießen.




Kursort

Laufen, Altes Rathaus, Raum 105

Rottmayrstr. 16
83410 Laufen

Termine

Datum
24.10.2019
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Rottmayrstr. 16, Altes Rathaus Laufen, Raum 105