/ Kursdetails

212102026F Basiswissen Politik Darf und muss die Demokratie sich wehren?

Beginn Mo., 29.11.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. Michael Ritter

Das Bundesverfassungsgericht hat den Begriff "streitbare Demokratie" geprägt - für die Entschlossenheit, sich gegenüber den Feinden der freiheitlichen demokratischen Grundordnung nicht neutral zu verhalten, sondern zur Wehr zu setzen. Wir wollen diesen Begriff auf zweierlei Weise mit Inhalt füllen. Wie und wo schützt sich die Demokratie im Grundgesetz gegen Extremismus? Und was können "wehrhafte Demokrat:innen", also die oder der Einzelne, selbst gegen extremistische Positionen oder Verhaltensweisen tun?

Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.