Stadt | Land | DatenFluss


Viele Dinge, die wir ganz selbstverständlich nutzen, funktionieren nur mit großen Datenmengen – Spracherkennung, Navigation, Internetrecherchen. Was leisten Daten, wie funktioniert die Technik dahinter und was hat das alles mit mir zu tun? Hier setzt die App „Stadt | Land | DatenFluss“ an, deren Ziel es ist, die Datenkompetenz aller Bürgerinnen und Bürger zu stärken. Sie sollen die Funktionsweise neuer datengestützter Technologien grundlegend verstehen und ihre Potentiale erkennen. Gleichzeitig sollen sie in die Lage versetzt werden, aufgeklärt und verantwortungsbewusst mit Daten umzugehen.

Hier gibt es einen kleinen Einblick in die App

Sie lernen lieber am PC oder Laptop? Die Inhalte der App finden Sie als Browserversion bei unserem Partner KI-Campus.

Die Schirmherrin der App, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, meint:
"Neue Technologien bedeuten neue Chancen, aber auch neue Herausforderungen. Das gilt natürlich auch in der digitalen Welt. Um sich hier sicher zu fühlen, sind digitale Kompetenzen gefragt – vor allem Datenkompetenz. Ob Kommunikation oder Konsum, ob E-Health oder E-Mobility – mit einem Mehr an Vernetzung sind auch mehr Daten im Umlauf, darunter sensible persönliche Daten. Umso wichtiger ist es, Daten souverän und sicher nutzen und teilen zu können. Die App „Stadt | Land | DatenFluss“ des Deutschen Volkshochschul-Verbands trägt dazu bei, die eigene Datenkompetenz zu stärken. So macht Lernen Freude."

Probieren Sie es aus!

Besuchen Sie unseren Online-Vortrag Habe ich Follower, von denen ich nichts weiß? Der Einfluss von Big Data auf unseren Alltag am Mittwoch, 19. Mai um 19 Uhr. Einfach hier anmelden

 

 

 

 

 


Zurück